Hauptnavigation
Aktuelle Spielrunde

Eure Idee, euer Pitch! Seid dabei!

Teamwork, Kreativität und strategische Projektplanung – wer beim Wettbewerb dabei ist, lernt fürs Leben, davon sind die vier Partner Sparkassen, STERN, ZDF und Porsche überzeugt! Worum geht’s beim Wettbewerb?Aus einer Vision das eigene Ding zu machen oder anders gesagt: ein Start-up von der Idee bis zum Pitch Deck durchzuspielen – das könnt ihr beim Deutschen Gründerpreis für Schüler:innen.

In der Spielphase entwickeln alle Teams deutschlandweit eine fiktive Geschäftsidee: Anhand von neun Aufgaben konzipiert ihr ein ausgefeiltes Pitch Deck inklusive Vertriebs- und Marketingstrategie. Unterstützt werdet ihr dabei von euren Lehrer:innen und uns – der Kreissparkasse Köln. 57 Teams mit rund 200 Schüler:innen der Kreissparkasse Köln kämpften in der vergangenen Spielrunde um den Einzug ins Finale und einen Platz auf dem Siegertreppchen. Bundesweit hatten über 800 Teams in der vergangenen Spielrunde mitgemacht. Smarte Ideen - von sicheren Fingerabdruck-Lösungen im Finanzsektor über spritsparende, aerodynamische Radkappen - waren dabei. 

Die aktive Spiel- und Bearbeitungsphase startet ab dem 02. Januar 2024 und läuft von Januar bis Mai 2024. Eine Anmeldung zum Wettbewerb sowie späterer Einstieg in die aktive Spielphase ist ab sofort und bis zum 16.02.2024 machbar. 

Wichtig: Die Anmeldung zum Wettbewerb ist nur über eure Lehrkraft möglich! Die Registrierung eurer Lehrkraft ist die zwingende Voraussetzung für eure eigene Anmeldung und spätere Teilnahme am Wettbewerb.

Details

Mehr Informationen zum Deutschen Gründerpreis für Schüler:innen

Zur Teilnahme in Kürze:

  • Anmeldung über Lehrkraft
  • ab Klasse 9
  • alle Schulformen
  • 3-5 Teammitglieder
  • Spielphase: Januar bis Mai 2024

 

Die Partner und Initiatoren

  • stern
  • Sparkassen
  • ZDF
  • Porsche

Warum mitmachen?

  • Spannende Einblicke in die "echte" Wirtschaft
  • Stärkung wichtiger Soft Skills
  • Hilft bei der Studien- und Berufswahl
  • Teilnahmezertifikat für alle Teilnehmenden

Wie läuft das Spiel genau ab?

Im Zeitraum von Januar bis Mai entwickeln die Teams aus einer eigenen fiktiven Geschäftsidee ein möglichst realistisch umsetzbares Pitch Deck. Unterstützt werden sie dabei von der Kreissparkasse Köln und einer Lehrkraft ihrer Schule.

In 2 Juryrunden im Mai und Juni werden die einzelnen Konzepte bewertet und die Siegerteams ermittelt. In der ersten Juryrunde bewerten Jurorinnen und Juroren aus der Wirtschaft und die Lehrkräfte die Konzepte, in der zweiten Runde kürt eine Expertenjury die bundesweit zehn besten Teams.

Die Kreissparkasse Köln feiert eine eigene Siegesparty und kürt ihre 3 besten Teams. Darüber hinaus werden am 18. Juni 2024 noch die 10 besten Teams aus ganz Deutschland bei einer Feier in Hamburg prämiert – vielleicht ist erneut ein Team der Kreissparkasse unter den Top-10.Das Gewinnerteam aus ganz Deutschland fährt dann im September zur Verleihung des Deutschen Gründerpreises ins ZDF-Hauptstadtstudio nach Berlin und wird in der Kategorie „Schüler:innen“ ausgezeichnet.

Der Wettbewerb findet digital statt. Eine digitale Spielplattform ermöglicht flexibles Arbeiten, unab-hängig von Zeit und Ort. Das Format bietet daher nicht nur eine ergänzende Methode für den regulären Unterricht, sondern kann auch eine Brücke zur digitalen Schule bauen.

Notwendige Schritte zur Anmeldung und Teilnahme:

Die Anmeldung zum Wettbewerb ist nur über eure Lehrkraft möglich! Die Registrierung eurer Lehrkraft ist die zwingende Voraussetzung für eure eigene Anmeldung und spätere Teilnahme am Wettbewerb. Ihr erhaltet von eurer Lehrkraft einen Teilnamecode mit dem ihr euch dann für den Wettbewerb registrieren könnt.

Facebookauftritt des DGPS

Coole Beiträge und Infos rund um den DGPS findest du auf Facebook.

Instagramaccount des DGPS

Wissenswerte Facts und immer die neusten News findest du auf dem DGPS Insta Kanal.

YouTube Kanal des DGPS

Hier findet ihr viele Clips, Video zu Interviews rund um den Deutschen Gründerpreis für Schüler.

Siegervideo 2022

Hier geht es zur Siegesparty!

Schaut euch das Video der letzten Siegesparty mit den Gewinner:innen bei der Kreissparkasse Köln an.  

Sei dabei

Warum Du mitmachen solltest

 

„Die Jugendlichen lernen im Planspiel viel über betriebliche Entscheidungsprozesse, sie entwickeln aber auch vielfältige Kompetenzen, die über die Schule hinaus relevant sind.

Es begeistert mich zu beobachten, wie sich die Teams mit ihrer Idee auseinander und sich immer mehr mit ihr verbunden fühlen."

Monika Linden, Silverberg-Gymnasium Bedburg, Lehrerin des Jahres

 

 

 

„Durch den Deutschen Gründerpreis durfte ich viele Erfahrungen sammeln, von denen ich noch mein ganzes Leben lang profitieren werde. Egal ob es nun Marketingaufgaben und das Rechnungswesen anbelangt oder sogar die Kommunikation mit anderen Menschen, z.B. innerhalb eines Teams. Ich bin so stolz auf alles was wir gelernt haben, egal wie gut oder schlecht wir letzendlich abgeschnitten haben."

Philomena Peters, Teilnehmerin des DGPS 2020

 

 

 

„Durch den Wettbewerb kommen viele der Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal mit Wirtschaftsthemen in Berührung. Die Aufgaben sind sehr vielschichtig und bieten tolle Möglichkeiten sich auszuprobieren und die eigenen Stärken und Schwächen auszuloten. Der Wettbewerb verbindet betriebswirtschaftliche Themen mit Kreativität beispielsweise beim Kreieren der eigenen Firmenhomepage oder dem Entwurf eines Firmenlogos. So kann jeder seine Vision eines Startups eigenständig gestalten."

Sabrina Cremer, Spielbetreuerin, Kreissparkasse Köln

 

 

 

„Es macht einfach enorm viel Spaß, Berater und Partner für die Teammitglieder zu sein. Darüber hinaus ist es beeindrucken, wie sie zuerst eher schüchtern das Unternehmen kennenlernen, sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln und dann immer sicherer und selbstbewusster werden. Die Entwicklung der jungen Menschen im Laufe des Wettbewerbs ist faszinierend. Diese einmalige Erfahrung kann nur der Deutsche Gründerpreis bieten."

Heinrich Thorwesten, Unternehmenspate, Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co KG

 

 

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i