Anmelden

Ausgabe kostenfreier Notfalldosen

Aktion der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis zur Unterstützung privater Vorsorgemaßnahmen

Köln, den 14. November 2019
Im Rhein-Sieg-Kreis gibt die Kreissparkasse Köln in Kürze an Interessierte sogenannte Notfalldosen aus. Diese enthalten ein Datenblatt, auf dem alle Informationen vermerkt werden können, die in einer Rettungssituation relevant sind, etwa zum eigenen Gesundheitszustand oder zu Medikamentenunverträglichkeiten. Aufkleber an Haustür und Kühlschrank signalisieren, dass eine Notfalldose in der Kühlschranktür aufbewahrt wird. Dies soll gewährleisten, dass Retter beim Eintreffen alle notfallrelevanten Informationen sofort und an einem Ort vorfinden – denn in einem Rettungsfall zählt häufig jede Sekunde.

„Aus Kundengesprächen zur finanziellen Altersvorsorge wissen wir, dass sich stetig mehr Menschen auch um ihre Notfallvorsorge kümmern, etwa mit Patientenverfügungen oder Medikationsplänen“, sagte Ralf Klösges, Regionalvorstand Rhein-Sieg der Kreissparkasse Köln, bei der Präsentation der Notfalldosen in Siegburg. „Mit der Ausgabe der Notfalldosen möchten wir entsprechend die Menschen im Rhein-Sieg-Kreis auch über das Finanzielle hinaus bei ihren privaten Vorsorgemaßnahmen unterstützen.“

Die Notfalldosen sind ab Montag, den 18. November 2019 kostenfrei und solange der Vorrat reicht in den Filialen der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis erhältlich.

In Siegburg stellte Ralf Klösges, Regionalvorstand Rhein-Sieg (rechts), gemeinsam mit den örtlichen Regionaldirektoren die Notfalldosen vor, die Interessierte kostenfrei in den Filialen der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis erhalten. (Foto: Kreissparkasse Köln)

 Cookie Branding
i