Anmelden

Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis

Für die Menschen im Rhein-Sieg-Kreis

Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis

Für die Menschen im Rhein-Sieg-Kreis

Klassik-Bühne Rhein-Sieg

Klassik-Bühne Rhein-Sieg

Unsere Konzertreihe

Mit der Gründung der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis 1995 wurde die Konzertreihe »Klassik-Bühne Rhein-Sieg« ins Leben gerufen. Seitdem findet diese Konzertreihe jährlich im Herbst an wechselnden Orten im Rhein-Sieg-Kreis statt. Künstlerischer Leiter unserer Konzertreihe ist der aus Eitorf stammende Cellist Guido Schiefen.

Die Konzerte finden immer an besonderen Veranstaltungsorten statt. Der Eintritt zu den Konzerten ist traditionell frei, zugleich bitten wir die Konzertbesucher um eine Spende für eine im Rhein-Sieg-Kreis ansässige gemeinnützige Organisation.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklungen haben wir uns entschieden, im Jahr 2020 keine Konzerte zu veranstalten.

Gleichwohl möchten und können wir Ihnen klassische Musik anbieten. Nicht live, dafür auf CD.

Die Klassik-Bühne 2020 - anders als gewohnt: "Ungarische Tänze" 

Guido Schiefen, der Cellist und künstlerische Leiter unserer Konzertreihe hat gemeinsam mit dem Pianisten Markus Kreul die wunderbaren „Ungarischen Tänze“ von Johannes Brahms in einer Bearbeitung für Cello und Klavier eingespielt. Diese Einspielung wird durch die Stiftung anstelle der diesjährigen Konzerte auf CD veröffentlicht.

Ungarischer Tänzer in traditioneller Kleidung.

Ihre Spende für einen guten Zweck

Wir bieten Ihnen dieses Jahr mit unserer CD ein außergewöhnliches Musikerlebnis. Die CD können Sie kostenfrei beziehen. Wir bitten jedoch um eine Spende, mit der Sie zu 100% das Besuchs-Café des Kinderschutzbundes Sankt Augustin e. V. unterstützen. Im Besuchs-Café haben Kinder aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, sich mit einem Elternteil in beschützender und entspannter Atmosphäre zu treffen, wenn sich die Eltern in Trennungs- und Konfliktsituationen befinden. Mit den Spendengeldern soll konkret die ehrenamtliche Arbeit im Besuchs-Café unterstützt und Bücher, Spiele sowie Bastelmaterialien angeschafft werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Als Spende empfehlen wir einen Mindestbetrag in Höhe von 20,00 Euro pro CD an den

  • Kinderschutzbund Sankt Augustin e.V.  
  • IBAN DE44 3705 0299 0065 0002 91 
  • Verwendungszweck "Klassik-Bühne 2020" 

Zur Bestellung schreiben Sie einfach an kirsten.felgner[at]ksk-koeln.de eine Email unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse. Verschenken Sie die CD zu Weihnachten auch an Familie und Freunde.

 

Mehr über die Klassik-Bühne Rhein-Sieg

Spendenübergabe für das Jahr 2019

Bildunterschrift v.l.n.r.: Kirsten Felgner, Stiftungsreferentin der Kreissparkasse Köln, Christian Brand, Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln , Stefan Kranz, Geschäftsführer, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg, Stephanie Reuter, Koordinationsfachkraft, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg, Petra Przewloka, Koordinationsfachkraft, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg, Prof. Guido Schiefen, Künstlerischer Leiter der Klassik-Bühne, Doris Hofmann, Koordinationsfachkraft, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg, Rainer Land, Vorsitzender des Beirates Kunst & Kultur der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis bei der Scheckübergabe an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg. 

Spendenempfänger 2019Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg
Im Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Rhein-Sieg werden Familien mit ihren lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen von Ehrenamtlichen in ihrem Zuhause begleitet. Das Ziel ist, die Lebensqualität der erkrankten Kinder und Jugendlichen, ihrer Geschwistern und Eltern zu verbessern und sie im Alltag zu unterstützen. Dies geschieht jeweils unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Anforderungen.

Im Jahr 2019 wurden von den Konzertbesuchern insgesamt 16.500 Euro gespendet.

Mit diesen Spenden soll zum einen den ehrenamtlichen Mitarbeitern ermöglicht werden, sich im Rahmen von Fortbildungstagen zur Vor- und Nachbereitung belastender Themen sowie neuer Impulse für die intensiven Begleitungen und herausfordernden Aufgaben qualifiziert weiterzubilden. Zum anderen soll 2020 ein großes Sommerfest für Familien und Ehrenamtler ausgerichtet werden.

Archiv
Klassik-Bühne 2018 Mehr erfahren
Motivation

Die Motivation der Stiftung

Für den Rhein-Sieg-Kreis

"Unsere Kreissparkassenstiftung fördert im Rhein-Sieg-Kreis Kultur, Sport und den Naturschutz. Zu den Markenzeichen unserer Region gehören die seit über 20 Jahren jährlich stattfindende Klassik-Bühne Rhein-Sieg, der Sportförderpreis und die kontinuierliche Unterstützung von Nachwuchssportlern. Daneben kümmert sich die Stiftung mit ausgewählten Umweltprojekten um den Schutz und Erhalt unserer Heimat."

Sebastian Schuster, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises und Vorsitzender des Kuratoriums der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis

Förderanträge

Gemeinnützige Institutionen können jederzeit Förderanträge stellen, über die das Kuratorium der Stiftung einmal jährlich entscheidet.
Die Kreissparkassenstiftung fördert  jedes Jahr rund 20 Projekte.

Beispiele für geförderte Projekte

„Desinfektionsgerät“ für Bienenkästen, Werkzeuge und Waben hält Bienen gesund

„Oper im Park“ im märchenhaften Ambiente der Drachenburg

Taekwondo – Ein Beispiel für die Förderung des Leistungssports

Antragstellung

Antragstellung

Gemeinnützige Institutionen aus dem Rhein-Sieg-Kreis können jederzeit Förderanträge stellen. Die Gremien der Stiftung entscheiden einmal jährlich – in der Regel im Frühjahr –  über alle vorliegenden Anträge.

Hinweis: Für die Stadt Hennef ist ausschließlich die Hennef-Stiftung zuständig.

Antrag zur Förderung von Natur- und Umweltschutzprojekten / Kultur-Projekten

Hinweise zur Anstragsstellung

Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen des Förderantrags sorgfältig unsere Hinweise zur Anstragstellung durch. Bei Rückfragen können SIe gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Einreichungsfristen

Ihr Förderantrag muss der Stiftung spätestens bis zum 15. Januar eingehen, wenn Sie ein Projekt in der 2. Jahreshälfte oder später durchführen wollen.

Förderantrag stellen

Mit diesem Formular können Sie einen Antrag auf Förderung einreichen.  Dieses pdf-Dokument können Sie elektronisch ausfüllen und uns anschließend per Mail oder Post zusenden.

Bitte beachten Sie, dass dies nur möglich ist, wenn Sie den Internet Explorer (nicht Mozilla o.ä.) und die  neueste Version des AdobeReaders nutzen. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne unter 0221/ 227-2049 weiter.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

 

Datenschutzerklärung Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist besonders wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung sowie die Verwendung von personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung.   

Antrag zur Förderung des Leistungssports

Hinweise zur Antragstellung

Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen des Förderantrags sorgfältig unsere Hinweise zur Antragstellung durch. Bei Rückfragen können SIe gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Einreichungsfristen

Ihr Förderantrag muss der Stiftung spätestens bis zum 15. Januar eingehen, wenn Sie ein Projekt in der 2. Jahreshälfte oder später durchführen wollen.

Förderantrag stellen

Mit diesem Formular können Sie einen Antrag auf Förderung einreichen.  Dieses pdf-Dokument können Sie elektronisch ausfüllen und uns anschließend per Mail oder Post zusenden.

Bitte beachten Sie, dass dies nur möglich ist, wenn Sie den Internet Explorer (nicht Mozilla o.ä.) und die neueste Version des AdobeReaders nutzen. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne unter 0221/ 227-2049 weiter.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Datenschutzerklärung Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist besonders wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung sowie die Verwendung von personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung.   

Das Logo der Stiftung zur Verwendung auf Ihrer Webseite finden Sie hier. Dieses öffnet sich in einem neuen Fenster, von dort aus können Sie es auf Ihrem PC speichern.

Rhein-Sieg Sportförderpreis

Rhein-Sieg-Sportförderpreis

Sport steht für Fairness, für ein Miteinander aller Generationen und Nationalitäten und er ist nicht lebensfähig ohne ein vielfältiges ehrenamtliches Engagement im Sportverein. Dieses Wissen und Verständnis steht hinter unserem Rhein-Sieg-Sportförderpreis, den wir seit 2018 alle zwei Jahre in drei Kategorien vergeben. Wir zeichnen damit besondere Leistungen von  Einzelsportlern und Mannschaften aus sowie soziales Engagement im Sportverein.

Unser nächster Rhein-Sieg-Sportförderpreis:

Regulär wollten wir noch vor der Sommerpause 2020 den nächsten Rhein-Sieg-Sportförderpreis ausschreiben. Die unsichere Planungslage rund um das Corona-Virus macht aktuell leider eine Verschiebung um unbestimmte Zeit erforderlich. Sobald wir den notwendigen Planungsspielraum erkennen können, informieren wir Sie über die neuen Termine.  

Auswahlverfahren

Eine Fachjury nominiert pro Kategorie drei Kandidaten und wählt daraus jeweils einen Sieger aus. Im Rahmen einer Preisverleihung werden die Preisträger bekannt gegeben. Die Jury-Mitglieder finden Sie hier.

Impressionen der Preisverleihung 2018

Mehr über den Rhein-Sieg-Sportförderpreis

Die Preisträger 2018

  • Einzelleistung im Sport: Alexander Neihs, Judo Club Hennef e.V.
  • Leistung im Mannschaftssport: Siegburger Ruderverein 1910 e.V., Seniorenmannschaft Herren
  • Soziales Engagement im Sportverein: Tanz-Gruppen des Meckenheimer Sportvereins e.V., "Tanz für den guten Zweck"
Archiv
Preisträger 2016 Mehr erfahren
Preisträger 2015 Mehr erfahren
Daten und Fakten

Daten und Fakten

Gründungsjahr 1995
Stiftungskapital 4,2 Mio. Euro
Stiftungszweck Zweck der Stiftung ist es, durch eine breit angelegte Förderpolitik in den Bereichen Sport, Kunst und Kultur sowie Natur und Umwelt die vorhandenen Initiativen im Rhein-Sieg-Kreis zu begleiten bzw. zu verstärken oder durch neue Überlegungen zu beleben oder zu erweitern.
Förderbereiche
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Denkmalpflege
  • Heimatpflege und Heimatkunde
  • Naturschutz und Landschaftspflege
Fördergebiet

Rhein-Sieg-Kreis

Hinweis:
Für die Städte Bad Honnef und Hennef sind ausschließlich die Bad Honnef-Stiftung und die Hennef-Stiftung zuständig.

Kuratorium

Das Gremium entscheidet über die Förderanträge und besteht gemäß Satzung aus dem Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Mitgliedern der im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises vertretenen Fraktionen, dem Vorsitzenden des Vorstandes sowie  einem  weiteren Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Köln und den Vorsitzenden der Beiräte.

Die einzelnen Mitglieder finden Sie hier.  

Beiräte

Zur fachlichen Unterstützung des Kuratoriums wurden der Fachbeirat Sport, der Fachbeirat Kunst & Kultur und der Fachbeirat Natur & Umwelt eingerichtet, die jeweils Stellung zu eingereichten Förderanträgen nehmen.

Vorstand Er unterstützt die Beiräte und das Kuratorium und besteht aus drei Mitgliedern.
Geschäftsführer Christian Brand
Kontakt

Kontakt aufnehmen

Ihre Ansprechpartnerin

Alle Fragen und Anliegen zur Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis können Sie an Kirsten Felgner, Stiftungsmanagerin und Stiftungsberaterin (SFG), richten. Sie erreichen Frau Felgner per Mail unter kirsten.felgner(at)ksk-koeln.de oder telefonisch.

 Cookie Branding
i