Hauptnavigation

Sozialstiftung

Für die Menschen.

Sozialstiftung

Für die Menschen.

  • im Rhein-Erft-Kreis
  • im Rheinisch-Bergischen Kreis
  • im Oberbergischen Kreis
Motivation

Die Motivation der Stiftung

Verbesserung der Lebensqualität

"Anliegen unserer Sozialstiftung ist die Verbesserung der Lebensqualität beeinträchtigter Menschen im Rhein-Erft-Kreis, im Rheinisch-Bergischen Kreis und im Oberbergischen Kreis. Dies geschieht durch die Förderung sozialer Projekte für alle Altersgruppen. Insbesondere die Akteure, die sich hier kümmern und engagieren, erfahren unsere volle Wertschätzung und werden gerne von uns unterstützt."

Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung

Förderanträge

Gemeinnützige Initiativen können jederzeit Förderanträge stellen, über die das Kuratorium der
Stiftung einmal jährlich entscheidet.

Die Sozialstiftung fördert  jedes Jahr mehr als 50 Projekte.

Beispiele für geförderte Projekte

„Delfinfreunde“ - Schwimmunterricht für Vorschulkinder

Der Film „Freizeit in Gesellschaft“ macht Lust auf gemeinsame Freizeitaktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderung.

Migrantenkinder mit Sprachproblemen erhalten Hausaufgabenhilfe und Deutschförderung von Ehrenamtlichen Paten.

Bei den Besuchen der sympathischen Besuchshunde lernen die Kinder spielerisch  die Signale des Hundes zu deuten.

Antragstellung

Antragstellung

Gemeinnützige Initiativen aus dem Rhein-Erft-Kreis, Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis können jederzeit Förderanträge stellen. Die Gremien der Stiftung entscheiden einmal jährlich – in der Regel im Herbst–  über alle vorliegenden Anträge.  

Hinweise zur Antragstellung

Bitte lesen Sie vor dem Ausfüllen des Formulars sorgfältig unsere Hinweise zur Antragstellung durch. Bei Rückfragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Einreichungsfristen

Ihr Förderantrag muss bei der Stiftung spätestens bis zum 30. März eines jeden Jahres eingehen. Sie können einen Förderantrag nur für Projekte stellen, die zum Zeitpunkt des Gremienentscheids (September jeden Jahres) noch nicht abgeschlossen sind.

Förderantrag stellen

Förderanträge an die Stiftungen der Kreissparkasse Köln können Sie jetzt online erfassen. Dazu werden Sie auf die Seite „stiftungsantrag.de“ weitergeleitet und dort in sechs Schritten durch die Erfassung geführt. Der Ausdruck sowie der Versand des Antrages entfällt. Sie erhalten zeitnah eine Eingangsbestätigung durch die Stiftungen der Kreissparkasse Köln. 
Bei Fragen hilft Ihnen Frau Rosemarie Katzenbach unter der Telefonnummer 0221 227 - 4291 weiter.

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist besonders wichtig. Die im Antrag und dessen Anlagen gemachten Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Förderanfrage sowie zur Erstellung von Statistiken auf Datenträger erfasst und gespeichert, genutzt, verarbeitet, berichtigt, gesperrt und gelöscht. Dies erfolgt im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

Das Logo der Stiftung zur Verwendung auf Ihrer Webseite erhalten Sie über die unten genannten Kontaktwege.

Daten und Fakten

Daten und Fakten

Gründungsjahr 1995
Stiftungskapital 12,8 Mio. Euro
Stiftungszweck Förderung des Gemeinwohls.
Förderbereiche
  • Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Gesundheits- und Wohlfahrtswesen
  • Unterstützung hilfsbedürftiger Personen
Fördergebiete Rhein-Erft-Kreis
Rheinisch-Bergischer Kreis
Oberbergischer Kreis
Kuratorium

Das Kuratorium entscheidet über die Förderanträge und besteht aus politischen Vertreterinnen und Vertretern des Fördergebietes der Stiftung sowie Mitarbeitenden der Kreissparkasse Köln.

Vorsitzender ist Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln.

Vorstand Das geschäftsführende Organ unterstützt das Kuratorium.
  • Christian Bonnen, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Köln
  • Rolf Tegtmeier, Zentralbereichsdirektor der Kreissparkasse Köln
  • Christian Brand, Bereichsdirektor der Kreissparkasse Köln
Geschäftsführer Christian Brand
Kontakt

Kontakt aufnehmen

Ansprechpartnerin

Alle Fragen und Anliegen zur Sozialstiftung können Sie an Rosemarie Katzenbach richten. Sie erreichen Frau Katzenbach per Mail unter rosemarie.katzenbach(at)ksk-koeln.de oder telefonisch.

 Cookie Branding
i