Anmelden

Pensionsfonds - Nutzen Sie Ihre zusätzliche Chance durch eine Anlage in Fonds


Ihr Arbeitgeber lässt Ihnen durch den Pensionsfonds eine Versorgungsleistung zusagen. Pensionsfonds sind eigenständige Versorgungseinrichtungen, die in der Kapitalanlage sehr frei sind. Pensionsfonds verbinden die Sicherheit einer Pensionskasse mit den Renditechancen von Investmentfonds. Wenn Sie auf höhere Renditechancen setzen, müssen Sie gleichzeitig bereit sein, ein höheres Anlagerisiko in Kauf zu nehmen. Die Pensionsfonds unterliegen der Versicherungsaufsicht.

Nutzen Sie alle Vorteile der betrieblichen Altersvorsorge und profitieren Sie außerdem von der Dynamik der Kapitalmärkte.

Ihre Vorteile als Arbeitnehmer:

In der Einzahlphase

  • Sichern Sie sich Steuervorteile bei der Einzahlung, da die Beitragszahlung bis zu einer Höhe von 3.408,00 EUR (4%% der Beitragsbemessungsgrenze**) steuer- und sozialabgabenfrei ist. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie bis zu weiteren 3.408,00 EUR (4%% der Beitragsbemessungsgrenze**) steuerfrei ansparen.
  • Erworbene Anwartschaften können auf einen neuen Arbeitgeber übertragen werden (Portabilität).
  • Angespartes Kapital ist bei Arbeitslosigkeit geschützt.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen können die vermögenswirksamen Leistungen (VL) eingebracht werden.
  • Bei Tod der versicherten Person vor Beginn der Rentenzahlung geht der - entsprechend der Fondsentwicklung erworbene - Anspruch auf die Hinterbliebenen über.

In der Auszahlphase

  •  Die Leistungen aus dem erwirtschafteten Fondsvermögen werden bei Rentenbeginn im Rahmen einer Rentenzahlung bzw. eines Auszahlplans (bis zu 30% des angesparten Kapitals mit unmittelbar anschließender Restverrentung) erbracht.
  • Bei Rentenbeginn sind Ihnen die eingezahlten Beiträge sicher - unabhängig von der Wahl der Anlage.

Merkmale:

  • Die meisten Pensionsfonds haben verschiedene Anlageangebote, zwischen denen Sie - je nach Ihrer persönlichen Risikobereitschaft - wählen können: z.B. sicherheits- oder wachstumsorientiert.
  • Die Rente aus dem Pensionsfonds ist voll steuerpflichtig, jedoch profitieren Sie davon, dass im Ruhestand der persönliche Steuersatz in der Regel niedriger ist als während der Berufstätigkeit.

**Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung, 4% der BBG entsprechen 3.408,00 EUR (Stand: 01.01.2021)
***Begünstigte Einzahlungen des Arbeitnehmers jährlich.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i