Attraktive Kapitalanlage inklusive Pachtvertag

Objektdetails

Objektmerkmale

Stadt: Erftstadt
Wohnfläche: 103,57 m2
Vermietbare Fläche: 103,57 m2
Baujahr: 2017
Objektnr.: 55404
Kaufpreis
378.500 EUR
keine zusätzliche Käufercourtage

Beschreibung

Nördlich des Liblarer Stadtgartens, der dem Projekt auch seinen Namen verleiht, entsteht zwischen der Carl-Schurz-Straße und der Bliesheimer Straße das neue, vielseitige Quartier "Zuhause am Stadtgarten". Auf einem über 7.800 m² großen Areal entstehen ein Seniorenzentrum, zwei Gebäude für Betreutes Wohnen, ein weiterer Baukörper mit exklusiven und großzügig geschnittenen Eigentumswohnungen sowie ein "Marktplatz" mit Arztpraxen und weiterem öffentlich gefördertem Wohnraum. Großzügige Grünanlagen laden zum Verweilen ein und für Bewohner wie Gäste stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Die Wohnungen sind langfristig an die Münch-Stift-APZ GmbH verpachtet, ein entsprechender Pachtvertrag. Käufer einer Eigentumswohnung übernehmen anteilig die Rechte und Pflichten aus dem Pachtvertrag.
Für die Festlaufzeit erhalten Wohnungseigentümer einen monatlichen Pachtzins von 10,50€ je Quadratmeter durch die Pächterin. Nach Ablauf der Pachtzeit besteht die Möglichkeit den Pachtvertrag zu verlängern oder die Wohnung am freien Mietmarkt anzubieten.

Das Konzept "Betreues Wohnen" richtet sich in erster Linie an ältere Menschen, die aktiv für ihr Alter vorsorgen möchten - noch bevor eine eventuelle Pflegebedürftigkeit eintritt. Je nach Situation, Mobilität und Hilfebedürftigkeit können hier optional unterschiedliche Formen von Hilfe und Unterstützung im Alltag in Anspruch genommen werden. Bei Bedarf können die Bewohner auch Pflegedienstleistungen erhalten. Durch diese Unterstützung haben ältere Menschen die Chance, noch lange so autonom zu leben wie sie möchten und können, aber je nach Lebenssituation eine individuelle Stütze zu erhalten.

Die Einheiten für Betreutes Wohnen verteilen sich über zwei separate Häuser, die bereits fertiggestellt worden sind.
Baujahr: 2017
Pelletsheizung
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 79 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: C

-- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten?
Wir, die KSK-Immobilien, sind Ihr richtiger Ansprechpartner!

- Der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln
- Über 1.800 erfolgreich vermittelte Immobilien pro Jahr
- Größter Makler im Rheinland
- Ständig mehr als 1.000 Immobilien im Angebot

Was können wir für Sie tun?

Gerne stehen wir Ihnen über das Kontaktformular oder direkt persönlich unter o.g. Rufnummer zur Verfügung.
Bilder
54703-online1_54703_ansicht_betreutes_wohnen-small 54703-lang1_54703_lageplan_betreutes_wohnen-small 54703-lang2_54703_gesamtlageplan-small 54703-lang3_54703_strassenkarte-small
Lage
"Zuhause am Stadtgarten" entsteht in Erftstadt-Liblar im Rhein-Erft-Kreis südwestlich von Köln. In Liblar befinden sich nicht nur die Stadtverwaltung, sondern auch ein großes Einkaufszentrum und ein Bahnhof. Einkaufmöglichkeiten sind mit mehreren Supermärkten und Discountern sowie kleinen Einzelhandelsläden reichlich vorhanden. Eiscafés und gemütliche Restaurants runden das infrastrukturelle Angebot ab.

Mit der Bahn sind Sie von Erftstadt aus in ca. 20 Minuten am Kölner Hauptbahnhof. Auch mit dem Auto ist Erftstadt gut angebunden: Über die B 265 sind es ca. 12 km bis Köln, das Autobahnkreuz Köln-West ist über die nur 500 Meter entfernte A 1 schnell zu erreichen. Den Kölner Süden erreichen Sie unkompliziert über die A 553, von wo aus auch die A 555 direkt nach Bonn führt.

Der Naturpark Rheinland, ein Naherholungsgebiet mit rekultivierten Wald- und Seenlandschaften direkt vor der Haustür, lädt zum Spazierengehen, Fahrradfahren und Angeln ein. Auch verfügt Erftstadt über ein lebendiges Vereinsleben: Von Karnevals- und Schützenvereinen über Sportvereine bis hin zur freiwilligen Feuerwehr findet hier jeder etwas. In Erftstadt-Konradsheim gibt es zudem einen der schönsten Golfplätze Nordrhein-Westfalens. Zahlreiche Haus- und Fachärzte, ein Röntgeninstitut, das Marienhospital und ein umfangreiches Apothekennetz ermöglichen außerdem eine breite medizinische Versorgung.
* Die Angaben stellen einen Vorschlag dar und sind kein verbindliches Vertragsangebot. Für die Berechnung der Rate wurden folgende Annahmen zu Grunde gelegt: Angemessener Eigenkapital-Einsatz, Sollzinsbindung 10 Jahre, Tilgungssatz 1%, effektiver Jahreszins % p.a.
Der Effektive Jahreszins bezieht sich auf Darlehen, die sich bei angemessenem Eigenkapital-Einsatz innerhalb von 85% des noch zu ermittelnden Beleihungswertes befinden. Der Zinssatz ist freibleibend und gültig für die Online-Baufinanzierung der Kreissparkasse Köln ohne Beratung mit erstrangiger Sicherstellung.