Viel Platz für mehrere Generationen.

Objektdetails

Objektmerkmale

Stadt: Inden
Wohnfläche: 125 m2
Grundstücksfläche: 844 m2
Heizung: Zentralheizung
Summe aller Flächen: 235 m2
Vermietbare Fläche: 235 m2
Baujahr: 1927
Objektnr.: 59814
Kaufpreis
219.000 EUR
zzgl. 3,57 % Käufercourtage inkl. ges. MwSt.

Beschreibung

Auf diesem Grundstück im Ortsteil Schophoven wurde laut Aussage des Eigentümers um 1927 das ursprünglich vorhandene Einfamilienhaus erbaut. Nacht telefonischer Rücksprache mit dem Bauamt der Kreisverwaltung Inden sind sämtliche Unterlagen vor 1946 dem Krieg zum Opfer gefallen und nicht mehr vorhanden. Darüber hinaus befinden sich auf dem Grundstück eine Doppelgarage und eine Einzelgarage, wobei zu diesen auch keine Genehmigungen vorliegen. Aufgrund der fehlenden Bauunterlagen liegt keine offizielle Wohnflächenberechnung vor, der Eigentümer hat diese mit ca. 125 m² angegeben, hierfür kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich zwei Zimmer, die Küche, die Diele und ein modernes, ebenerdiges Duschbad. Im Obergeschoss und Dachgeschoss befinden sich vier Zimmer, eine helle Wohnküche und ein teilsaniertes Bad.
Die Räumlichkeiten (drei Zimmer, Küche, Bad) im vorderen Anbau, welcher im Jahr 1968 mit Baugenehmigung als Ladenlokal errichtet wurde, werden derzeit für eine Nettomiete in Höhe von 450 EUR Nettomiete/Monat von der Stadt für Flüchtlinge angemietet. Diese Einheit verfügt über separate Strom- und Wasserzähler.
Im Jahr 2017 wurde die Gasheizung erneuert. Rückwärtig befindet sich ein großzügiger Garten, zwischen Haus und Garagen ist ein Innenhof angelegt.
Baujahr: 1927
Gasheizung
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 208,5 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: G
-- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten?
Wir, die KSK-Immobilien, sind Ihr richtiger Ansprechpartner!

- Der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln
- Über 1.800 erfolgreich vermittelte Immobilien pro Jahr
- Größter Makler im Rheinland
- Ständig mehr als 1.000 Immobilien im Angebot

Was können wir für Sie tun?

Gerne stehen wir Ihnen über das Kontaktformular oder direkt persönlich unter o.g. Rufnummer zur Verfügung.
Bilder
59814-online1_59814_frontansicht-small 59814-lang1_59814_wohnzimmer_hauptwohnung-small 59814-lang2_59814_kueche_hauptwohnung-small 59814-lang3_59814_bad_hauptwohnung-small 59814-lang4_59814_zimmer_hauptwohnung-small 59814-lang5_59814_wohnzimmer_nebenwohnung-small 59814-lang6_59814_wohnzimmer_nebenwohnung-small 59814-lang10_59814_bad_nebenwohnung-small 59814-lang11_59814_schlafzimmer_nebenwohnung-small 59814-lang12_59814_garagen-small 59814-lang13_59814_garten-small
Lage
Die Gemeinde Inden liegt im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen und bildet den Übergang der Zülpicher zur Jülicher Börde. Seit Ende der 1990er-Jahre wurde ein Großteil der damaligen Gemeinde vom Braunkohletagebau geprägt – im Zuge dessen entstand ein neues attraktives Ortszentrum namens Inden/Altdorf.

Heute liegt Inden verkehrsgünstig gelegen an der Bundesstraße 56 im Osten, an der Autobahn A4 im Süden und der A44 im Norden. Die nächstgelegene Anschlussstelle ist Weisweiler/Eschweiler-Ost. Sieben Buslinien und ein Nachtbus verbinden Inden außerdem mit den umliegenden Städten und Gemeinden, z. B. mit Jülich, Düren und Langerwehe, wo auch Anschluss an Bahnverbindungen der Deutschen Bahn besteht.

Inden verfügt über Supermärkte und Discounter, die die Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs sicherstellen. Zudem gibt es zahlreiche Gaststätten und Restaurants. Ein Fußballclub, ein Tennisverein und ein Handballverein ermöglichen sportliche Betätigung in der Freizeit. Außerdem gibt es in der Nähe der Hauptschule eine Skaterbahn. Neben der Hauptschule gibt es vor Ort zudem eine Grundschule sowie fünf Kindertagesstätten für die Betreuung der ganz Kleinen. Weitere Schulformen befinden sich z. B. in der nahegelegenen Kreisstadt Düren.

Durch die Mischung aus gewachsenen Ortsteilen und dem im Rahmen des Braunkohleabbaus neu entstandenen Ortszentrum ist Inden zu einem attraktiven Wohnstandort für Singles, Paare und Familien geworden.
* Die Angaben stellen einen Vorschlag dar und sind kein verbindliches Vertragsangebot. Für die Berechnung der Rate wurden folgende Annahmen zu Grunde gelegt: Angemessener Eigenkapital-Einsatz, Sollzinsbindung 10 Jahre, Tilgungssatz 1%, effektiver Jahreszins % p.a.
Der Effektive Jahreszins bezieht sich auf Darlehen, die sich bei angemessenem Eigenkapital-Einsatz innerhalb von 85% des noch zu ermittelnden Beleihungswertes befinden. Der Zinssatz ist freibleibend und gültig für die Online-Baufinanzierung der Kreissparkasse Köln ohne Beratung mit erstrangiger Sicherstellung.