Datenschutzerklärung

1. Gültigkeit der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von der Kreissparkasse Köln verantworteten Internetseiten. Unsere Internetseiten können jedoch Links zu fremden Unternehmen enthalten, auf die sich unsere Datenschutz-Erklärung nicht bezieht. Um die Einhaltung der Datenschutzerklärung zu gewährleisten, werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Bankgeheimnis und das Datengeheimnis nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet und den jeweiligen Arbeitsanweisungen zu Datenschutz konformen Verhalten angewiesen. Die KSK Köln hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der auf die Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz hinwirkt. Unsere Sicherheitsvorkehrungen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und werden bei Bedarf zeitnah an die neuen gesetzlichen oder technischen Gegebenheiten angepasst.

2. Protokollierung

Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden folgende Zugriffsdaten automatisiert von Ihrem Browser übermittelt und in unseren Server-Log-Files gespeichert:

• Namen der Datei sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung,
• die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
• die übertragene Datenmenge,
• der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
• die Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
• die IP-Adresse des Clients,
• Cookies, die von der Anwendung gesetzt werden.


Darüber hinaus kommen sogenannte „Cookies“ oder Zählpixel Techniken zum Einsatz, die auf dem Rechner des Nutzers für die Zeitdauer der Session oder gegebenenfalls bei Einwilligung länger gespeichert werden. Eine Verknüpfung der Cookies bzw. der Zählpixel Technik mit den oben genannten Zugriffsdaten findet nicht ohne eine Einwilligung des Betroffenen statt.

3. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner über den Browser abgelegt werden. Sie dienen der Erkennung zwischen Nutzer und Anbieter, um bestimmte Funktionen und Angebote technisch möglich zu machen. Eine Nutzung von Online-Banking ist ohne Cookies nicht möglich.

Hauptsächlich verwenden wir temporäre „Session-Cookies“. Sie werden bei dem ersten Aufruf der Webseite gesetzt, um den Nutzer während der Session zu identifizieren. Nur so sind bestimmte Funktionen über alle Seiten der Webseite technisch möglich(z.B. die Anmeldung im Online-Banking).Session-Cookies werden beim Verlassen unseres Angebots automatisch entfernt. Permanente Cookies bleiben über die Session hinaus auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sie werden nach einem Jahr gelöscht. Diese Cookies ermöglichen es uns, die von Ihnen getroffenen Einstellungen zu speichern und bei Ihrem nächsten Besuch der Webseite wieder zu laden (z.B. die persönliche Watchlist).

Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browser unterbinden. Wir empfehlen die Nutzung von temporären Cookies, da Ihnen nur so alle Komfortfunktionen der Webseite zur Verfügung stehen.

4. Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Internet mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen genutzt oder für den Zweck verarbeitet, für den Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auftragnehmer einer Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG sind keine Dritten nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Verantwortlich bleibt hier die KSK Köln.
Unberührt hiervon bleiben gesetzliche Verpflichtungen zur Weitergabe der Daten oder die Übermittlung aufgrund einer von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung.

5. Ihre Rechte

Gemäß § 34 BDSG können Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen.

6. Öffentliches Verfahrensverzeichnis der Kreissparkasse Köln

7. Sichere Kommunikation im Internet

Um zu verhindern, dass Unberechtigte Daten abfangen, umleiten oder inhaltlich zum Nachteil der Betroffenen verändern, setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein und schützen so Ihre Daten vor Manipulation und sonstigen Verfälschungen und Zerstörungen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen entsprechen den aktuellen technischen Standards. Um die Vertraulichkeit der laufenden Kommunikation mit Ihnen abzusichern, setzen wir in unserem gesamten Internetauftritt eine TLS-Verschlüsselung mit 256bit ein, die dem derzeit sichersten Verschlüsselungsstandard entspricht. Um sicher zu sein, dass auch der von Ihnen verwendete Browser diesen Sicherheitsstandard erfüllt, empfehlen wir die regelmäßige Aktualisierung Ihres Browsers.

Sie haben Fragen zum Datenschutz?

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Kreissparkasse Köln. Diesen können Sie  unter den nachstehenden Kontaktdaten erreichen oder eine Nachricht senden.

Ansprechpartner

Anschrift

Telefon

Frank-Stephan Esch
(Datenschutzbeauftragter)

Neumarkt 18-24
50667 Köln

0221 227-3655

Stand 29.08.2016