Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation Kreissparkasse Köln
Filial-Beratung
Kreissparkasse Köln
Kontakt per Telefon
Ihr AnsprechpartnerKreissparkasse Köln
0221 227-0
0221 227-3920
weitere Telefonnummern
SperrnotrufTel: 116 11624 Stunden geöffnet
Online-Banking-ExpertenTel: 0221 227-420024 Stunden erreichbar
Telefonische KundenberatungTel: 0221 227-1111Mo-Fr 8:30-19 Uhr, Sa 9-14 Uhr
vCard herunterladen / QR-Code anzeigen
Kreissparkasse Köln
0221 227-0
0221 227-3920
Kontakt per E-Mail
QR-Code
Ihre Ansprechpartner
Vermögenswirksame Leistungen

Verschenken Sie nichts!

Das Beste sind die
Zugaben - VL

Produktinformation
  • Passende Anlageform wählen
  • Von VL des Arbeitgebers profitieren
  • Mit staatlicher Förderung Rücklagen bilden

Vermögenswirksame Leistungen

Vorteile

Die meisten Arbeitgeber unterstützen den Vermögensaufbau Ihrer Arbeitnehmer mit der freiwilligen Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen (VL). Nutzen auch Sie die vielen Vorteile wie staatliche Zulagen und vieles mehr.

  • Anspruch auf Arbeitnehmersparzulage (abhängig vom Einkommen)
  • Zulagen von maximal 123,00 EUR pro Jahr
  • Mit Arbeitgeberzuschuss und staatlicher Förderung Rücklagen bilden
  • Anlage vermögenswirksamer Leistungen auch ohne Anspruch auf Arbeitnehmersparzulage möglich  
Die staatliche Förderung VL - alles auf einen Blick

Bei bestimmten Anlageformen (nähere Informationen finden Sie unten) erhalten Sie vom Staat eine Arbeitnehmersparzulage. Die Voraussetzung dafür ist, dass Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen die jeweiligen Höchstgrenzen nicht übersteigt. Ihr Jahresbruttoeinkommen kann dabei durchaus höher sein. Die nachfolgende Tabelle zeigt Ihnen alle Eckdaten zur staatlichen Förderung auf einen Blick. (Stand 01.01.2009):

Förderung / BedingungenVL-Anlage BeteiligungswerteVL-Anlage Bausparen     
Zu versteuerndes Jahreseinkommen max. Ledige/Verheiratete 20.000,00 EUR /
40.000,00 EUR
17.900,00 EUR/
35.800,00 EUR
Geförderter Höchstbetrag p.a.400,00 EUR470,00 EUR
Förderung in %20,00 %9,00 %
maximale Sparzulage p.a.80,00 EUR43,00 EUR
Besteht aufgrund des Einkommens kein Anspruch auf Arbeitnehmersparzulage, kann für VL, die auf einen Bausparvertrag eingezahlt werden, auch die Wohnungsbauprämie beantragt werden. Voraussetzung ist, dass die hierfür geltenden Einkommensgrenzen (Ledige: 25.600 EUR / Verheiratete: 51.200 EUR) nicht überschritten werden und der förderfähige Höchstbetrag (Ledige: 512 EUR / Verheiratete: 1.024 EUR) nicht schon mit eigenen Einzahlungen erreicht wird.
Ihre Anlagemöglichkeiten - Produkte
AnlageformVorteileProduktinformation
Bausparensichere Guthabenverzinsung in der Ansparphase

Anspruch auf ein zinsgünstiges Darlehen

vielseitig verwendbar zum Bauen, Kaufen, Modernisieren
LBS-Bausparvertrag
DachfondsMit der Deka-BasisAnlage A100 investieren Sie nicht nur in einen Einzelfonds, sondern in ein ganzes Sortiment aussichtsreicher Fonds. Dadurch vervielfältigt sich die Anzahl der verschiedenen Wertpapiere, was zu einer erhöhten Risikostreuung beiträgt, ohne die Chancen einzelner Anlagesegmente zu vernachlässigen. Bei dieser Anlagelösung lässt sich die Aktienfondsquote flexibel zwischen 60 % und 100 % steuern. Deka-BasisAnlage A100
SparvertragAnlagemöglichkeit der VL für alle ohne Anspruch auf Arbeitnehmersparzulage*

überschaubare Laufzeit

keine Kosten, kein Risiko
S-SparVL
*Unsere Alternativ-Anlage für vermögenswirksame Leistungen ohne staatliche Förderung - mit einer Sparleistung bis maximal 870 Euro jährlich.

VL und Förderung sichern

VL sind freiwillige Zahlungen Ihres Arbeitgebers, die Sie in verschiedene Sparformen anlegen können. Je nach Wahl der Anlageform haben Sie zusätzlich Anspruch auf eine staatliche Förderung (einkommensabhängig). Sichern Sie sich das "Geld-Geschenk" Ihres Arbeitgebers und wählen Sie die Anlageform, die am Besten zu Ihnen passt.

Unser Tipp: Sie können die VL Ihres Arbeitgebers mit eigenen Zahlungen aufstocken oder auch ganz ohne Arbeitgeber-Zuschuss nur mit eigenen Beiträgen und staatlicher Förderung Rücklagen bilden - fragen Sie einfach Ihren Berater. 

Das könnte Sie auch interessieren:
Hinweis:

Diese Informationen sind ein Service der Kreissparkasse Köln und ersetzen keine persönliche Beratung durch uns.