Zum barrierefreien Online-Banking

Aktuelle Sicherheitshinweise

E-Mails mit Aktualisierung der Mobilfunknummer im Umlauf

Zur Zeit sind Mails im Umlauf, die den Empfänger auffordern seine Mobilfunknummer zu Aktualisieren. Im Anschluss erhält der Empfänger auch eine SMS.

Phishing-Seiten fordern Kunden zur Installation einer vermeintlichen Sparkassen Sicherheits App auf

Aktuell werden betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Namen der Sparkassen verbreitet. Die EMails sind personalisiert und haben Betreffzeilen wie "Aktualisierung unserer Nutzungsbedingungen".

Betrügerische Aufforderung zum Austausch der Kreditkarte oder SparkassenCard

Aktuell werden betrügerische E-Mails versandt, die vermeintlich vor einem groß angelegten Betrug bei kontaktlosen Zahlungen mit Kreditkarten oder SparkassenCard warnen.

Betrügerische Produkttester-Apps verbreiten Banking-Trojaner

Aktuell wird die Verbreitung eines Trojaners für Android-Smartphones beobachtet. Der Trojaner tarnt sich als Produkttester-App, welche auf Web-Seiten im Internet zum Download angeboten wird. Zur Infektion des Smartphones muss der Trojaner von einer Web-Seite heruntergeladen und manuell installiert werden.

Betrügerische Phishing-SMS

Aktuell werden betrügerische Phishing-SMS verbreitet. Die SMS werden vermeintlich im Namen der Sparkasse verschickt und weisen sprachliche Mängel auf. Sie zielen darauf ab, Sie unter dem Vorwand eines ablaufenden "Online-Banking-Zugangs" auf eine betrügerische Web-Seite zu locken.

Betrügerische E-Mails mit vermeintlicher Rechnung oder weiteren Vorwänden im Umlauf

Aktuell werden betrügerische E-Mails mit vermeintlichen Rechnungen oder anderen Dokumenten mit finanziellem Bezug im Anhang versendet. Diese zielen darauf ab, Ihren PC mit einer Schad-Software zu infizieren.

Versuchter Betrug gegen Firmen-Mitarbeiter aus der Finanzbuchhaltung

Aktuell werden gefälschte E-Mails an Firmen-Mitarbeiter der Finanzbuchhaltung verschickt, um Betrügereien durchzuführen. Diese Betrugsmasche war bisher größtenteils im Ausland verbreitet und nennt sich "CEO-Fraud".

E-Mails mit vermeintlichem Bild im Anhang verbreiten Banking-Trojaner

Aktuell werden betrügerische E-Mails mit vermeintlichen Bildern im Anhang versendet. Diese zielen darauf ab, Ihren PC mit einem Banking-Trojaner zu infizieren.