Zum barrierefreien Online-Banking
Vorteile

Zur Finanzierung Ihrer Existenzgründung können Sie neben unseren Hausbankdarlehen unter bestimmten Voraussetzungen öffentliche Förderkredite beantragen.

  • Günstige Zinssätze
  • Tilgungsfreie Jahre
  • Kompetente Partner
  • Individuelle Kombinationen
Detailliertere Informationen rund um die Existenzgründung finden Sie hier.
ERP-StartGeld

ERP-Gründerkredit - StartGeld für Gründungsvorhaben bis EUR 100.000,00

Hierbei handelt es sich um kombinierte Investitions- und Betriebsmitteldarlehen mit Laufzeiten von 5 und 10 Jahren bei 1 bzw. 2 tilgungsfreien Jahren. Die Haftungsfreistellung beträgt 80 %.

NRW.BANK.Gründungskredit

NRW.BANK.Gründungskredit - optional mit Bürgschaftsbank

Das zinsgünstige Universaldarlehen für Investitionen und Betriebsmittel. Mindestkredit EUR 25.000,00, max. 10 Mio. EUR. Laufzeiten von 5, 10 und 20 Jahren mit 1, 2 bzw. 3 Tilgungsfreijahren. Optional kann eine bis zu 80% verbürgte Ausfallbürgschaft der BÜRGSCHAFTSBANK NRW beantragt werden.

ERP-Kapital

Nachrangkapital für Gründer und junge Unternehmen

Nachrangdarlehen zur Verbesserung der Eigenkapitalquote. Zinsverbilligtes Darlehen mit einer Laufzeit von 15 Jahren bei 7 tilgungsfreien Jahren. Bei Einsatz von 15% Eigenkapital können Sie 30% ERP-Kapital für Gründung erhalten.
Ansprechpartner
Kreissparkasse Köln
Bereich Existenzgründungen / Förderkredite / Erneuerbare Energien

Neumarkt 18-24
50667 Köln

Telefon: 0221 227-2478
Telefax: 0221 227-3516