Zum barrierefreien Online-Banking
Fremdwährungskonto
Alle gängigen Währungen
Risikominimierung
Flexibilität

Ihr Fremdwährungskonto

Mehr als nur praktisch!

Vorteile

Haben Sie regelmäßig Zahlungsein- und -ausgänge in ausländischer Währung? Dann sollten Sie sich ein Fremdwährungskonto zulegen. Ihre Sparkasse bietet Ihnen Fremdwährungskonten in allen gängigen Währungen – von japanischen Yen über tschechische Kronen bis hin zu Schweizer Franken und US-Dollar.

  • Verfügbarkeit in allen gängigen Währungen
  • Risikominimierung und Kostenreduzierung
  • Sichere Basis für Ihre Kalkulationen
  • Flexibilität
Sichere Kalkulationsbasis

Ihr Fremdwährungskonto bietet Ihnen eine sichere Kalkulationsgrundlage.
Beispielsweise, wenn Sie Waren oder Leistungen in ausländischer Währung bezahlen müssen oder Devisen aus geschlossenen Verträgen erhalten. Liquide Mittel aus Zahlungseingängen können Sie kurzfristig als Termingeld anlegen, um eine interessantere Verzinsung zu erreichen. Die Verzinsung hängt von der jeweiligen Währung ab und kann deutlich höher sein als eine entsprechende Verzinsung in Euro. 

Risiken minimieren

Haben Sie Zahlungsein- und -ausgänge in derselben Fremdwährung, dann hilft Ihnen Ihr Fremdwährungskonto zusätzlich, Risiken zu mindern und Kosten zu sparen. Zum einen verhindern Sie Kursrisiken, die bei der zeitlichen Verzögerung der jeweiligen Umrechnung entstehen können, zum anderen fallen Umrechnungsverluste weg, da Sie die Konvertierung der Währung in bzw. aus Euro vermeiden.

Flexibilität
Mit einem Fremdwährungskonto bestimmen Sie den Termin, zu dem Sie Devisen in Euro tauschen oder umgekehrt. Sollten Sie das jeweilige Kursniveau als nicht optimal empfinden und von einer Verbesserung ausgehen, können Sie den Konvertierungszeitpunkt verlagern.
Gut zu wissen
Sie verfügen über Ihr Guthaben in Fremdwährung mittels Zahlungsauftrag im Außenwirtschaftsverkehr. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Schecks in der Währung des Kontos auszustellen. Anfallende Entgelte werden über Ihr bestehendes Euro-Girokonto abgewickelt. Barverfügungen und -einzahlungen direkt auf das oder vom Fremdwährungskonto, sowie Kreditkartenbelastungen sind allerdings nicht möglich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Devisengeschäfte - Devisenhandel

Devisengeschäfte

Zahlungen in Fremdwährung können Ihre Preisgestaltung ungünstig beeinflussen. Sichern Sie sich ab!

Akkreditiv und Inkasso

Dokumentengeschäft

Alle Informationen rund um Akkreditive, Garantien, Inkassi und Lieferungsbedingungen

Außenhandelsfinanzierung

Fremdwährungskredite

Es gibt gute Gründe um Auslandsgeschäfte mit Fremdkapital zu finanzieren.