Zum barrierefreien Online-Banking
Spendenportal
Bankverbindung bereits ausgefüllt
Informationen zu Organisationen
Spendenaufrufe

Spendenportal

Einfach spenden bei der Kreissparkasse Köln

Online spenden
Hier können Sie einfach und komfortabel online spenden:
 
In unserem Spendenportal finden Sie alle wichtigen Spendenorganisationen und Spendenaufrufe. Sie brauchen nur noch den entsprechenden Eintrag auszuwählen und den Spendenbetrag zu ergänzen. Das umständliche Ausfüllen von Spendenzahlscheinen entfällt.
Voraussetzung
Sie müssen lediglich für unser Online-Banking freigeschaltet sein. Als Kunde der Kreissparkasse Köln können Sie sich in jeder Filiale oder auch Online für diesen Service freischalten lassen.

Falls Sie bereits freigeschaltet sind, können Sie mit der gewohnten PIN und TAN Ihre Spendenzahlungen beauftragen. An bestimmten Stellen im Spendenportal werden Sie aufgefordert, diese Daten einzugeben und damit die Zahlung zu autorisieren.
Rechtshinweise
Die im Spendenportal enthaltenen Organisationen und Aufrufe wurden mit größter Sorgfalt von der Kreissparkasse Köln zusammengestellt. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, z.B. Kontonummer, Adresse usw., übernommen werden kann. Insbesondere kann die Kreissparkasse Köln nicht für die zweckgerichtete Verwendung der Spenden haftbar gemacht werden. Die Aufnahme der jeweiligen Spendenorganisation in diesem Modul sagt nichts über deren Qualität und Gemeinnützigkeit aus.

Spendenquittungen werden ausschließlich durch den Zahlungsempfänger der Spende ausgestellt. Wenn Sie eine Spendenquittung erhalten möchten, vergessen Sie nicht Namen und Anschrift im Verwendungszweck der Spendenüberweisung zu vermerken.

Bei Nutzung von Links auf die einzelnen Spendenorganisationen verlassen Sie das Internetangebot der Kreissparkasse Köln. Für den Inhalt aller daraufhin folgenden Seiten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. Wir übernehmen insoweit keine Haftung. Im übrigen ist die Haftung auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Änderungsvorschläge und Hinweise nehmen wir über unser Kontaktformular gerne entgegen.

Bitte beachten Sie auch unsere Sicherheitshinweise.
DZI Spenden-Siegel
DZI
Das DZI Spenden-Siegel kann von humanitär-karitativen Organisationen,
die sich durch überregionale Spendensammlungen finanzieren - auf eigene Initiative der Organisation hin - beantragt werden.

Das DZI prüft bei der Antragsbearbeitung vergangenheitsbezogen die Einhaltung der "Leitlinien zur Selbstverpflichtung überregional spendensammelnder Organisationen", die sich wie folgt zusammenfassen lassen:

  • wahre, eindeutige und sachliche Werbung in Wort und Bild
  • nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Mittel unter Beachtung der einschlägigen steuerrechtlichen Vorschriften
  • eindeutige und nachvollziehbare Rechnungslegung
  • Prüfung der Jahresrechnung und entsprechende Vorlage beim DZI
  • interne Überwachung des Leitungsgremiums durch ein unabhängiges Aufsichtsorgan
  • grundsätzlich keine Prämien, Provisionen oder Erfolgsbeteiligungen für die Vermittlung von Spenden

Für die Zukunft bestätigt die Organisation gegenüber dem DZI die Anerkennung dieser Selbstverpflichtung. Das Spenden-Siegel muss jährlich neu beantragt werden.

Spenden-Siegel-Bulletin

Das Spenden-Siegel-Bulletin listet die Organisationen auf, denen das DZI Spenden-Siegel zuerkannt wurde. Das Bulletin wird zweimal im Jahr aktualisiert. Das Spenden-Siegel-Bulletin kann in gedruckter Form gegen 3x56 Cent in Briefmarken schriftlich angefordert werden.

DZI - Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen

Wissenschaftliches Dokumentationszentrum
Stiftung bürgerlichen Rechts Stiftungsträger: Der Senat von Berlin Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Industrie- und Handelskammer zu Berlin Deutscher Städtetag Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V.
 
Bernadottestr. 94
14195 Berlin
Telefon: (030) 839 001-0
Telefax: (030) 831 47 50
http://www.dzi.de/
E-Mail: sozialinfo@dzi.de