Zum barrierefreien Online-Banking

Die Wunsch-PIN für Ihre Sparkassen-Karten

Machen Sie Ihre persönliche Geheimzahl zur Wunsch-PIN.

Wie lautet die PIN noch?

Unvergesslich – Ihre Geheimzahl (PIN)

Zu jeder Sparkassen-Card (Debitkarte) und jeder Sparkassen-Kreditkarte gehört eine PIN. Diese benötigen Sie beispielsweise, wenn Sie Geld am Automaten abheben möchten. Die PIN ist vorgegeben und somit manchmal schwer zu merken.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, selbst eine Wunsch-PIN zu bestimmen. Ändern Sie Ihre aktuelle PIN kostenfrei an einem der 23.500 Sparkassen-Geldautomaten in Ihre persönliche Wunsch-PIN.  

 

Und so geht´s – Ihre neue PIN in vier Schritten:

  • Wählen Sie am Bildschirm des Geldautomaten den Punkt "Wunsch-PIN" aus. Eine kurze Anleitung erscheint. Bitte lesen Sie diese und tippen auf "Weiter".
  • Geben Sie Ihre bisherige PIN verdeckt ein. Drücken Sie im Anschluss die grüne Taste "Bestätigen".
  • In das neue Eingabefeld geben Sie Ihre Wunsch-PIN verdeckt ein. Mit grüner Taste bestätigen.
  • Zur Kontrolle geben Sie nochmals die neue PIN ein und bestätigen diese. Fertig – ab sofort können Sie Ihre neue Wunsch-PIN nutzen.
Wichtiger Hinweis:

Bitte verwenden Sie für Ihre Wunsch-PIN keine Zahlen, die aus Ihren persönlichen Daten hervorgehen, etwa Geburtsdatum oder Postleitzahl. Auch besonders einfache Kombinationen (etwa 1 2 3 4) sollten Sie aus Sicherheitsgründen vermeiden.

Wunsch-PIN im Ausland

Bislang sind vierstellige PIN-Nummern die Regel.

Wenn Sie eine sechsstellige PIN haben:
In einigen Ländern akzeptieren die Geldautomaten nur vierstellige PIN-Nummern. In der Regel funktioniert die Transaktion, wenn Sie die ersten vier Ziffern Ihrer sechsstelligen PIN eingeben. Sollte die Transaktion nicht mit den ersten vier Ziffern der PIN-Nummer funktionieren, versuchen Sie es bitte an einem anderen Geldautomaten.

Wenn Sie eine vierstellige PIN haben:
In einigen Ländern akzeptieren die Geldautomaten nur sechsstellige PIN-Nummern. In der Regel funktioniert die Transaktion, wenn Sie die vierstellige PIN eingeben. Versuchen Sie nicht Ihre PIN künstlich zu verlängern. Dies führt zu einem Eingabefehler. Suchen Sie im Zweifel einen anderen Geldautomaten auf.