Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation Kreissparkasse Köln
Filial-Beratung
Kreissparkasse Köln
Kontakt per Telefon
Ihr AnsprechpartnerKreissparkasse Köln
0221 227-0
0221 227-3920
weitere Telefonnummern
SperrnotrufTel: 116 11624 Stunden geöffnet
Online-Banking-ExpertenTel: 0221 227-420024 Stunden erreichbar
Telefonische KundenberatungTel: 0221 227-1111Mo-Fr 8:30-19 Uhr, Sa 9-14 Uhr
vCard herunterladen / QR-Code anzeigen
Kreissparkasse Köln
0221 227-0
0221 227-3920
Kontakt per E-Mail
QR-Code
Ihre Ansprechpartner
Schulverpflegung

Schulverpflegung

Bargeldlos in der
Schule zahlen

Produktinformation
  • Bargeldlose Schule = mehr Sicherheit
  • Einfaches und schnelles System
  • Professionelle und kostengünstige Installation

100pro-Schulverpflegung

Vorteile
100pro-Schulverpflegung ermöglicht das bargeldlose Bezahlen des Mittagessens in Schulen. Hierzu wird die GeldKarte-Funktion der SparkassenCard und im Internet zusätzlich giropay eingesetzt. Das System lässt sich kinderleicht von jedem Schüler bedienen. Es ist sicher und entlastet Schulen bei der Organisation der Übermittagsverpflegung.
  • Bargeldlose Schule = mehr Sicherheit für Schüler
  • Erlernen von Eigenständigkeit im Umgang mit Geld
  • Flexibles System - verschiedene Menüs/Essenszeiten
  • Professionelle und kostengünstige Installation in den Schulen
  • Einfaches und schnelles System
  • Erweiterbares System

100pro-Schulverpflegung setzt bei der Bezahlung des Schulessens auf die Zahlungssysteme "GeldKarte" und "giropay".

  • Die Funktion der GeldKarte findet sich in Form eines elektronischen Chips auf mittlerweile fast 90% aller deutschen girocards (früher ec-Karte) und wird insbesondere von den Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken kostenlos auf die Karte gebracht. Die Bezahlung mit diesem Chip erfolgt an hierfür eingerichteten Terminals (GeldKarten-Terminals).
  • "giropay" ist ein von Teilen der deutschen Kreditwirtschaft entwickeltes Verfahren für Online-Überweisungen im Internet.

Beide Zahlungssysteme haben gemeinsam, dass sie schnell und vor allem sicher sind. Für die Anbieter dieser Zahlungsvarianten ist die 100%ige Zahlungsgarantie hervorzuheben. Darüber hinaus ist die Funktionsweise dieser Zahlungssysteme kinderleicht.

Details

100pro-Schulverpflegung Plus

Ideal für größere Schulen und Schulzentren:

  • Vorteile für die Schüler:
    - Bargeldlos und sicher
    - Internetbasiertes Bestellen und Bezahlen von Zuhause
    - Bezahlung via giropay oder Geldkarte
    - Stornierung der Vorbestellung z. B. bei Krankheit 
    - Kein Bonausdruck, Legitimierung über die Geldkarte 
    Kostenloses Girokonto z.B. bei den Sparkassen 
    - Erlernen des Umganges mit Geld
  •  Vorteile für den Caterer:
    - Optimale Disposition
    - Vorkasse
    - Keine Bargeldabwicklung (Hygiene)
    - Darstellung des Essens anhand von Bildern möglich
 
100pro-Schulverpflegung Basis     (nur informatorisch, für Bestandskunden)

Ideal für mittlere Schulen:

  •  Vorteile für die Schüler:
    - Bargeldlos und sicher 
    - Geringe technische Voraussetzungen in der Schule 
    - Bezahlung via Geldkarte 
    Kostenloses Girokonto z.B. bei den Sparkassen
    - Erlernen des Umganges mit Geld
  •  Vorteile für den Caterer:
    - Optimale Disposition
    - Vorkasse
    - Keine Bargeldabwicklung (Hygiene)
Schulverpflegung Plus starten

Zugang zur Internetbestelloberfläche der teilnehmende Schulen

Zuerst starten Sie Ihren Browser und geben in der Adresszeile den folgenden Pfad ein:

https://www.100pro-schulverpflegungplus.de/Name der Schule

Die genaue Adresse wird Ihnen von Ihrer Schule mitgeteilt. Wenn Sie die Internetadresse eingegeben haben, wird anschließend die Anmeldeseite angezeigt.
 
Hier gelangen bereits teilnehmende Schulen auf ihre Internetbestelloberfläche:

 
Rheinisch-Bergischer Kreis
 
Rhein-Sieg-Kreis
 

Voraussetzungen für die Bezahlung im Internet mit der GeldKarte

An Ihrem internetfähigen Computer muss ein geeignetes Chipkartenlesegerät (idealerweise ein sogenannter Secoder® oder auch ein "Klasse-3-Leser") über USB oder über eine serielle bzw. parallele Schnittstelle angeschlossen sein.
Für die Auswahl und Bestellung eines passenden Chipkartenlesers empfehlen wir Ihnen den Online-Shop unseres Kooperationspartners Reiner-SCT. Dort finden Sie umfassende Informationen und Angebote, welche Sie dort direkt online bestellen können.
 
 Zum Online-Shop der Firma Reiner-SCT 
 
Bevor mit der GeldKarte im Internet bezahlt werden kann, muss der Chip zuerst mit Geld aufgeladen werden – mit mindestens 1,00 €, maximal 200,00 €. Das Aufladen des Chips geschieht am einfachsten am Geldautomaten der Sparkasse oder Bank, bei der das Girokonto geführt wird.

Voraussetzungen für die Bezahlung im Internet mit giropay

Es wird ein Girokonto benötigt, welches am Online-Banking mittels PIN/TAN-Verfahren (iTAN, chipTAN, smsTAN, etc.) teilnimmt. Das Girokonto benötigt zur Bezahlung der Menüs eine ausreichende Kontodeckung. Zusätzlich muss das Kreditinstitut, bei dem dieses Girokonto geführt wird, an giropay teilnehmen. Nahezu alle Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, sowie weitere Bankengruppen nehmen an giropay teil. Fragen Sie bitte bei Ihrem Kreditinstitut nach, ob es an giropay teilnimmt. Die Teilnahme an giropay ist ab einem Alter von 14 Jahren möglich.

Voraussetzungen für die Bezahlung mit der GeldKarte in der Schule

Bevor mit der GeldKarte an der Vorbestellereinheit in der Schule bezahlt werden kann, muss der Chip zuerst mit Geld aufgeladen werden – mit mindestens 1,00 €, maximal 200,00 €. Das Aufladen des Chips geschieht am einfachsten am Geldautomaten der Sparkasse oder Bank, bei der das Girokonto geführt wird.
Schulverpflegung Plus ausprobieren
Einfach, übersichtlich und schnell
Schulverpflegung-Plus

Zum Testen der Schulverpflegung Plus klicken Sie einfach auf das nebenstehende Bild, den folgenden Link oder Sie kopieren den folgenden Text in die Adresszeile Ihres Browsers:

» www.100pro-schulverpflegungPlus.de/test

Verwenden Sie für die Testumgebung folgende Daten:
Anmeldung
Benutzername:
Gast
Passwort:
123456
 
giropay-Testzahlung
Bankleitzahl:
12345679
Kontonummer:
1110000300
PIN:
12345
TAN:
123456
Geldkarte-Testzahlung
Systemvoraussetzung am Heim-PC:
Geeignetes Chipkartenlesegerät (Secoder® oder "Klasse-3-Leser"), welches über USB oder über eine serielle bzw. parallele Schnittstelle angeschlossen und betriebsbereit ist.

Nutzen Sie Ihre geladene GeldKarte und führen Sie eine echte Bezahlung mit 1 Cent aus.

Hinweis:
Ein Betrag in Höhe von 1 Cent wird von Ihrer GeldKarte abgebucht und kann nicht mehr zurück erstattet werden.
Das könnte Sie auch interessieren:
Hinweis:

Diese Informationen sind ein Service der Kreissparkasse Köln und ersetzen keine persönliche Beratung durch uns.