Zum barrierefreien Online-Banking

Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis

Was ist die Klassik-Bühne?

1995 wurde die Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis gegründet und die Konzertreihe »Klassik-Bühne Rhein-Sieg« ins Leben gerufen. Seitdem findet diese Konzertreihe jährlich an wechselnden Orten im Rhein-Sieg-Kreis statt. Der künstlerische Leiter unserer Konzertreihe ist der aus dem Rhein-Sieg-Kreis stammende Cellist Guido Schiefen.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.

Spendenempfänger 2018

Leben mit Krebs - Hilfe für Betroffene im Rhein-Sieg-Kreis e.V.

Jedes Jahr erkranken mehr als 5.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg an Krebs. Unabhängig vom Alter kann jede und jeden diese erschreckende Diagnose treffen.

Betroffenen und ihren Angehörigen sollen mit Ihren Spenden besondere Angebote unterbreitet werden, die ohne Ihre Unterstützung nicht möglich wären.

Die Teilnahme an diesen Angeboten sowie eine evtl. Unterstützung bei der Betreuung von Kindern oder der Pflege von Angehörigen kann nur mit Ihren Spenden ermöglicht werden.

Spendenübergabe

Übergabe der Spenden aus der Klassik-Bühne 2018

Spendenübergabe

(von links) Rainer Land (Leiter des Amtes für Kultur und Sport (Rhein-Sieg-Kreis) und Vorsitzender des Beirates Kunst & Kultur der Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis), Christian Brand (Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln), Guido Schiefen (künstlerischer Leiter der Klassik-Bühne Rhein-Sieg), Ingrid Schürheck (1. Vorsitzende des Vereins "Leben mit Krebs für Betroffene im Rhein-Sieg-Kreis e.V."), Ralf Klösges (Direktor der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis), Kirsten Felgner (Stiftungsreferentin der Kreissparkasse Köln) Günter Sterzenbach (Schatzmeister des Vereins "Leben mit Krebs für Betroffene im Rhein-Sieg-Kreis e.V.")

Welche Projekte werden unterstützt

Die diesjährige Spende fließt in verschiedene Projekte von „Leben mit Krebs e.V.". Der Verein bietet u.a. für an Krebs erkrankte Menschen aus dem Rhein-Sieg-Kreis Tagesseminare zum Thema „Diagnose Krebs! Wie Sie mit innerem Stress, Ängsten und der Flut der Gefühle umgehen können". Zudem ist in diesem Jahr eine Mehrtagesfahrt für Krebsbetroffene aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis geplant. Neu- und Wiedererkrankte erlernen in einer schönen, wohltuenden Umgebung aktive Entspannung, erarbeiten sich Kraftquellen für den Alltag und führen Gespräche in der Gruppe. Dieses Angebot sowie gleichfalls die Unterstützung bei der Betreuung von Kindern oder der Pflege von Angehörigen während der Reise ist nur aufgrund der Spende möglich.