Zum barrierefreien Online-Banking

Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln

Stiftungen der Kreissparkasse Köln

 

Stiftung der Kreissparkasse Köln zur Förderung des Gemeinwohls im Gebiet des Rhein-Erft-Kreises, des Rheinisch-Bergischen Kreises und des Oberbergischen Kreises.

Aufgabe
Alexander Wüerst

"Der Kreissparkasse Köln ist die Unterstützung sozialer Aufgaben seit jeher nicht nur Verpflichtung sondern Anliegen zugleich. Über die jährlichen Leistungen ihrer Sozialstiftung fließt ein Teil des wirtschaftlichen Erfolges der Sparkasse an Bedürftige in unserer Region. Damit leistet die Sozialstiftung einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl in unserem Geschäftsgebiet."

Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln und Vorsitzender des Kuratoriums der Sozialstiftung

Daten und Fakten

Daten und Fakten

 

Gründungsjahr

1995

Stiftungskapital

12,8 Mio. EUR

Stiftungszweck

Förderung des Gemeinwohls, insbesondere von Programmen zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit

Förderbereiche

Jugendhilfe

Altenhilfe

Gesundheits- und Wohlfahrtswesen

Unterstützung hilfsbedürftiger Personen

Fördergebiete

Rhein-Erft-Kreis
Rheinisch-Bergischer Kreis
Oberbergischer Kreis

Hinweis: Für die Städte Burscheid und Leichlingen sind ausschließlich die Burscheid-Stiftung und die Leichlingen-Stiftung zuständig.

Ansprechpartner

Sozialstiftung

Sonja Weber

Sonja Weber

Stiftungsmanagerin u. Stiftungsberaterin (DSA)

Telefon: 0221 227-2974
sonja.weber(at)ksk-koeln.de

Antrag stellen

Hinweis:

Mit dem folgenden Formular können Sie einen Antrag auf Förderung bei unserer Stiftung einreichen. Per Mausklick laden Sie das Formular auf Ihr System herunter. Sie können es elektronisch ausfüllen und eine Kopie auf Ihrem System speichern.

Vor Ausfüllen des Formulars lesen Sie bitte sorgfältig unsere Hinweise zur Antragstellung durch. Bei Rückfragen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.