Zum barrierefreien Online-Banking

Corporate Health Award 2017

Die Schirmherrschaft übernahm erneut das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

CHA Finalist 2017
Finalist Corporate Health Award 2017

Rund 80 Unternehmen, darunter auch die Kreissparkasse Köln, haben 2017 das Audit absolviert. Weiterhin haben sich 18 Unternehmen durch die Initiatoren EuPD Research Sustainable Management, Handelsblatt und die ias-Gruppe im Rahmen des 9. Corporate Health Awards auf der Siegelverleihung bei der Gothaer in Köln auszeichnen lassen.

Der Corporate Health Award steht seit 2011 unter ministerialer Schirmherrschaft, dieses Jahr erneut unter der des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Seit 2009 werden im Bewerbungsprozess um den Corporate Health Award jährlich bis zu 100 Audits durchgeführt. Im Rahmen des Audits analysieren unabhängige Gutachter detailliert die Qualität und Effektivität des betrieblichen Gesundheitsmanagements des jeweiligen Unternehmens im Branchenvergleich. In diesem Jahr haben sich 304 Unternehmen um den Corporate Health Award beworben.

Erneut konnte die Kreissparkasse Köln im Rahmen der Auditierung nachweisen, dass sie in besonderem Maße für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter Sorge trägt und mit ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement deutschlandweit führend ist. Herzlichen Glückwunsch.

Preisübergabe Corporate Health Award 2017

Bild von links nach rechts:
Herr Markus Glatz, Leitung Rankings & Awards, Handelsblatt GmbH,
Herr Michael Wiegand, Gesundheitsmanager Kreissparkasse Köln,
Frau Dr. med. Alexandra Schröder-Wrusch, Vorstand, ias Aktiengesellschaft,
Herr Markus A. W. Hoehner, CEO, EuPD Research Sustainable Management GmbH,
Copyright: © EuPD Research, Jörn Wolter

Corporate Health Award 2016

Finalist Corporate Health Award 2016

Zum Vergrößern Bild anklicken

Schirmherrschaft: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

"Vor dem Hintergrund von Arbeitsverdichtung und einer längeren Lebensarbeitszeit steigt die Bedeutung von Investitionen in ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Sie sind Investitionen in die Zukunft. Denn eine aktive
betriebliche Gesundheitsförderung steigert das Wohlergehen von Beschäftigten am Arbeitsplatz und beugt arbeitstypischen Erkrankungen vor. Davon profitieren alle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch weniger Erkrankungen am Arbeitsplatz und die Unternehmen profitieren von eingesparten Kosten und weniger krankheitsbedingten Fehlzeiten. Auch im zunehmenden Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter spielt das betriebliche Gesundheitsmanagement eine besondere Rolle. Unternehmen, die sich durch Angebote in diesem Bereich auszeichnen, sind attraktivere Arbeitgeber. Sie haben es leichter, Beschäftigte zu halten oder neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen. Gesunde Beschäftigte sind leistungsfähig und motiviert. Das ist die Basis für ein gesundes Betriebsklima und eine stärkere Innovationskraft der Belegschaft. Durch das Engagement für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen Unternehmen damit eine wichtige Grundlage für ihre eigene Zukunftsfähigkeit."
Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Siegelverleihung zum Corporate Health Award

Zum Vergrößern Bild anklicken
Copyright: © EuPD Research, Jörn Wolter

Die Gütesiegel zum Corporate Health Award

Diese werden an Unternehmen verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter engagieren und eine vorausschauende, nachhaltige Personalstrategie verfolgen. Mit der Erfüllung der Leistungen, die weit über die Anforderungen hinaus gehen, hat sich die Kreissparkasse Köln in den letzten fünf Jahren ununterbrochen das "Exzellenz-Siegel" gesichert. Bei der diesjährigen Preisverleihung erhielt die Kreissparkasse Köln erneut das "Exzellenz-Siegel" und erstmalig die Auszeichnung als „Finalist“.

Das Gesundheitssiegel bedeutet für uns

  • Nachhaltige Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit
  • Reichhaltige Angebote zu gesunder Ernährung, Sport und Entspannung
  • Hervorragende Konzepte zum Thema "Vereinbarkeit Familie und Beruf"
  • Präventive Seminarangebote für Führungskräfte und Mitarbeiter
Schirmherrschaft übernahm erneut das Bundesministerium

Corporate Health Companies mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Bonn. Deutschlands gesündeste Unternehmen haben sich einmal mehr der Herausforderung gestellt, das Corporate Health Audit zu bestehen und somit ihr betriebliches Gesundheitsmanagement auf den Prüfstand zu stellen. Der exklusive Location Sponsor Deutsche Telekom AG hat Unternehmen eingeladen, sich mit ihrem Siegel zum Corporate Health Award in der Konzernzentrale in Bonn prämieren zu lassen.

Rund 70 Unternehmen haben 2016 das Audit absolviert. Weiterhin haben sich 18 Unternehmen durch die Initiatoren EuPD Research Sustainable Management, Handelsblatt, TÜV SÜD Akademie und die ias-Gruppe im Rahmen des 8. Corporate Health Awards im Rahmen der Siegelverleihung bei der Deutschen Telekom AG in Bonn auszeichnen lassen. Die Unternehmen, alle Bewerber um den Corporate Health Award 2016, konnten im Rahmen der Auditierung nachweisen, dass sie in besonderem Maße für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter Sorge tragen und mit ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement deutschlandweit führend sind.

Der Corporate Health Award steht seit 2011 unter ministerialer Schirmherrschaft, dieses Jahr unter der des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Seit 2009 werden im Bewerbungsprozess um den Corporate Health Award jährlich bis zu 100 Audits durchgeführt. Im Rahmen des Audits analysieren unabhängige Gutachter detailliert die Qualität und Effektivität des Betrieblichen Gesundheitsmanagements des jeweiligen Unternehmens im Branchenvergleich. In diesem Jahr haben sich 335 Unternehmen um den Corporate Health Award beworben.

Die Konferenz & Preisverleihung zum Corporate Health Award 2016 findet in diesem Jahr am 17. November im Kameha Grand in Bonn statt.

Weitere Informationen zum Corporate Health Award, der Konferenz & Preisverleihung und den Siegelträgern sowie den Awardwinnern finden Sie unter: www.corporate-health-award.de

Corporate Health Award 2015

Corporate Health Awards 2015

Schirmherrschaft: Bundesgesundheitsministerium

„Schon heute sind sich viele Unternehmen ihrer besonderen Verantwortung für die Gesundheit ihrer Beschäftigten bewusst. Das beweisen die Unternehmen, die sich um den Corporate Health Award bewerben, auf beeindruckende Weise. Sie haben den Stellenwert von Investitionen in die Gesundheit der Belegschaft als Antwort auf den demografischen Wandel und als Wettbewerbsvorteil erkannt. Um möglichst vielen Betrieben diesen Weg zu ebnen, haben wir mit den Maßnahmen unseres Präventionsgesetzes gerade auch die Arbeitswelt im Blick.“
Hermann Gröhe
Bundesminister für Gesundheit, Mitglied des Deutschen Bundestages

Übergabe des Siegels

Bild von links nach rechts: 
Herr Pascal Gerckens, Leiter Handelsblatt 360°, Frau Dr. med. Alexandra Schröder-Wrusch, Vorstand ias-Stiftung und Vorstand ias-AG, Herr Michael Wiegand, Gesundheitsmanager Kreissparkasse Köln, Herr Jürgen Merz, Geschäftsführer TÜV SÜD Akademie GmbH, Herr Markus A. W. Hoehner, CEO EuPD Research Sustainable Management GmbH,
Foto: Thomas Tratnik Photography

Der Corporate Health Award 2015 fand im Rahmen der Konferenz und feierlichen Preisverleihung am 19. November 2015 in Bonn statt. Somit zählt die Kreissparkasse Köln erneut zu Deutschlands gesündesten Unternehmen.

Nachhaltig erfolgreich

Ausgezeichnet 2009 - 2015

Corporate Health Awards

Zum Vergrößern Bild anklicken

Die Kreissparkasse Köln hat erneut das eigene Gesundheitsmanagement im Rahmen des Corporate Health Award erfolgreich auditieren lassen und zählt damit bereits seit 2009 zu Deutschlands gesündesten Unternehmen. Die Gütesiegel zum Corporate Health Award werden an Unternehmen verliehen, die sich nachweislich überdurchschnittlich für die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter engagieren und eine vorausschauende, nachhaltige Personalstrategie verfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weiterbildungsangebote

Weiterentwicklung

Sie haben Ihre Ausbildung erfolgreich beendet? Dann starten Sie Ihre Karriere mit spannenden Aufgaben und erstklassiger Weiterbildung.

Leistungen und Vergütungen

Fair geht vor - Unsere Leistungen

Mit uns als Arbeitgeber treffen Sie die richtige Wahl. Wir bieten unseren Mitarbeitern Vergütungen, für die es sich lohnt Leistung zu erbringen.

Stellenangebote der Kreissparkasse Köln

Wir suchen:

Die Kreissparkasse Köln beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter in vielen Bereichen des Finanzdienstleistungssektors. Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen und haben die Möglichkeit, sich online zu bewerben.