Zum barrierefreien Online-Banking

Mit einem KLICK hinaus in die große Welt

Hochbegabten-Stiftung der Kreissparkasse Köln veranstaltet vom 25. bis 31. März 2018 in Lindlar die 46. Kinderakademie

Köln, den 20. März 2018
Kinder lernen bereits mit Lernapps am Computer, klicken gerne auf Kinder-Websites, um sich über spannende Themen zu informieren, oder spielen kindgerechte Computerspiele. Doch wie wäre es, die virtuelle Welt nicht nur zu betreten, sondern sogar selbst zu gestalten? Mit dieser Aufgabe beschäftigt sich beispielsweise die Informatik-AG „Digitale Medien: Mit einem KLICK hinaus in die große Welt". Unter der Leitung von Michaela Quast werden die teilnehmenden Kinder unter anderem ein eigenes Kinderhörspiel aufnehmen und am PC zusammenschneiden oder eine eigene Lernapp programmieren.

Vom 25. bis zum 31. März 2018 führt die Hochbegabten-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Gymnasium Lindlar die 46. Kinderakademie für Schülerinnen und Schüler durch. Es ist bereits die 16. Akademie in Lindlar, die für Kinder aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und dem Oberbergischen Kreis angeboten wird. 85 Grundschülerinnen und Grundschüler (36 Mädchen und 49 Jungen, Herkunftsorte siehe unten) von 59 Schulen (siehe Anlage) werden eine Woche lang in einem Fach ihrer Wahl unterrichtet. Der Unterricht wird von Lehrkräften erteilt, die sich für die Förderung besonders begabter Kinder qualifiziert haben.
Alle teilnehmenden Kinder wurden von ihrer Schule vorgeschlagen. Das ist erforderlich, damit die Kinder den anspruchsvollen Inhalten gewachsen sind und die damit verbundenen Herausforderungen auch bewältigen können.

Es handelt sich um eine bundesweit einzigartige Veranstaltung für Kinder im Alter von 8-10 Jahren, die das 3. und 4. Schuljahr besuchen. Angeboten werden sechs Arbeitsgemeinschaften in den Fächern

Chemie I:     Hokus, pokus, fidibus
Chemie II:    Funkelnde Edelsteine und mehr ...
Informatik:   Digitale Medien: Mit einem KLICK hinaus in die große Welt!
Mathematik: Knobeleien und geheime Botschaften
Physik:         Farbe, Foto, Zaubertinte ...
Sprache:      GEDANKENFLIEGER - Philosophieren und Theater spielen

Ziele der Akademie:
Die Kinder sollen intellektuell herausgefordert werden, außergewöhnliche Lernerfahrungen machen und besonderes Wissen erlangen, das ihnen in ihrem üblichen Lern- und Bildungscurriculum nicht angeboten werden kann. Ihre Lern- und Leistungsmotivation soll so angeregt werden, dass sie Neugier und Wissensdurst mit nach Hause nehmen und das Erlebte auch in den Schulunterricht hineinwirkt.
Die Kinder werden in den Arbeitsgemeinschaften sehr intensiv unterrichtet. Es wird in Kleingruppen (max. 15 Teilnehmer pro AG) gearbeitet, und zwar von 10.00 -13.00 Uhr und von 14.00-16.00 Uhr. Dies entspricht sechs Schulstunden täglich. Der Karfreitag ist unterrichtsfrei.

Herkunftsorte der Schüler:
Rheinisch-Bergischer Kreis: Bergisch Gladbach (9), Burscheid (2), Kürten (6), Leichlingen (4), Leverkusen (1), Odenthal (3), Overath (5), Rösrath (3), Wermelskirchen (5).

Oberbergischer Kreis: Bergneustadt (3), Engelskirchen (5), Gummersbach (11), Hückeswagen (2), Lindlar (5), Morsbach (2), Nümbrecht (5), Radevormwald (2), Reichshof (2), Waldbröl (4), Wiehl (4), Wipperfürth (1) und Köln (1).
Zeichen mit Leerzeichen: 3.169