Zum barrierefreien Online-Banking

Kundenhallendecke im Hauptstellengebäude der Kreissparkasse Köln plangemäß fertiggestellt

Kundenhallendecke im Hauptstellengebäude der Kreissparkasse Köln plangemäß fertiggestellt

Historische Gestaltung optisch aufgegriffen - Moderne Beleuchtung simuliert Tageslichtzyklus

Köln, den 5. September 2017
Die neue Kundenhallendecke in der Hauptstelle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt ist fertiggestellt. Damit konnte die im Mai begonnene Baumaßnahme plangemäß abgeschlossen werden. Gestaltet wurde die neue Decke nach Plänen von Kaspar Kraemer Architekten, die 2016 aus einem von der Kreissparkasse Köln ausgeschriebenen Wettbewerb als Sieger hervorgegangen waren.

Die Kassettendecke mit umlaufendem Holzfries ist optisch an die historische Gestaltung des früheren Glasdachs aus dem Jahr 1958 angelehnt. Dabei nimmt der Holzfries Bezug auf die Geometrie der Halle und die denkmalgeschützte Holzvertäfelung an den Wänden. Ein weiteres besonderes Merkmal der neuen Kundenhallendecke ist die Beleuchtung: Es wurden so genannte Tunable-White-LED-Leuchten installiert, die mittels dynamisch veränderbarer Lichtfarbe den natürlichen Tageslichtzyklus simulieren.

Das Raumgerüst, das für den Zeitraum der Arbeiten in der Kundenhalle aufgestellt wurde, wird in den kommenden Tagen bis voraussichtlich zum 12. September 2017 sukzessive zurückgebaut.

Anzahl Zeichen mit Leerzeichen: 1.244