Zum barrierefreien Online-Banking

Kreissparkasse Köln investiert in die Modernisierung und energetische Sanierung ihres Standorts in Hand

Kreissparkasse Köln investiert in die Modernisierung und energetische Sanierung ihres Standorts in Hand

Filiale für Umbau gut sechs Wochen geschlossen - Persönlicher Service vor Ort durch die Mobile Filiale

Köln, den 31. Januar 2019
Die Kreissparkasse Köln investiert in ihren Standort in Bergisch Gladbach-Hand. Im Februar/März 2019 wird die Filiale nach einem modernen Raumkonzept grundlegend neu gestaltet und zugleich energetisch saniert. So wird eine energieeffizientere Klima- und Lüftungstechnik installiert, darüber hinaus werden die Fenster erneuert. Um den Zugang zur Filiale für Menschen mit Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen zu erleichtern, werden zudem die bisherigen Schwingtüren durch Automatikschiebetüren ersetzt.

In den Geschäftsräumen wird die Fläche teils neu strukturiert: Der Bereich für Service- und Kassengeschäfte wird freundlich und einladend umgestaltet. Flankiert wird dieser durch neue Teamarbeitsplätze, so dass für Kundinnen und Kunden die vertrauten Ansprechpersonen des Hander Sparkassenteams stets präsent sind. Nachgelagert entsteht ein zusätzlicher Beratungsraum, der ebenso wie der bestehende mit modernem Interieur und Medientechnik ausgestattet wird.

Ebenfalls wird das Foyer der Filiale modernisiert und zugleich vergrößert. Es enthält zukünftig die Selbstbedienungsgeräte - bislang sind der Geldautomat an der Außenfassade und der Kontoauszugsdrucker in den Geschäftsräumen eingerichtet. Zusätzlich erhält das Foyer einen weiteren Geldautomaten, an dem auch die Einzahlung von Banknoten möglich ist.

Damit die Modernisierung zügig umgesetzt werden kann, werden Filiale und Foyer vom 7. Februar bis 22. März 2019 geschlossen bleiben. Während des Umbaus stehen die vertrauten Ansprechpersonen aus Hand den Kundinnen und Kunden in der benachbarten Filiale Paffrath zur Verfügung. Um während der gut sechswöchigen Umbauzeit auch vor Ort einen persönlichen Service und eine Bargeldversorgung zu ermöglichen, wird die Mobile Filiale der Kreissparkasse Köln einmal pro Woche in Hand präsent sein. Sie steht jeweils montags in der Zeit von 9:00 bis 12:30 Uhr gegenüber der Filiale auf dem Kundenparkplatz an der Kirche.

Bildunterschrift
Die Kreissparkasse Köln investiert in die Modernisierung ihrer Filiale Hand.

Zeichen mit Leerzeichen: 2.241