Zum barrierefreien Online-Banking

Kreissparkasse Köln bietet auch 2019 kostenfreie InfoForen für Existenzgründer und Unternehmen an

Kreissparkasse Köln bietet auch 2019 kostenfreie InfoForen für Existenzgründer und Unternehmen an

Veranstaltungsreihe verbindet wirtschaftliche Inhalte mit Themen rund um personale Schlüsselkompetenzen

Köln, den 1. Februar 2019
Unter der Marke S-ManagementForum bündelt die Kreissparkasse Köln ihre Aktivitäten zur Förderung von Existenzgründern und Unternehmen. Dazu zählen neben Wissensangeboten in Kooperation mit den regionalen Technologie- und Gründerzentren auch eigene, kostenfreie InfoForen zu Wirtschaftsthemen. 2019 bietet die Kreissparkasse Köln insgesamt zwölf dieser Veranstaltungen in Köln und den vier Landkreisen ihres Geschäftsgebiets an.

„Um langfristig erfolgreich zu sein, bedarf es der Bereitschaft, sich immer wieder neu auf veränderte Entwicklungen in Märkten und Gesellschaft einzustellen", sagt Udo Buschmann, Firmenkundenvorstand der Kreissparkasse Köln. „Wir möchten Gründer und Unternehmen dabei unterstützen. Daher verbindet unser Veranstaltungsangebot auch in diesem Jahr klassisch betriebswirtschaftliche Inhalte mit aktuellen Themen rund um personale Schlüsselkompetenzen, die im beruflichen Alltag zunehmend an Bedeutung gewinnen."

Nukleus der Veranstaltungsreihe sind traditionell die InfoForen zur Starthilfe für Existenzgründer, die in der Region flächendeckend angeboten werden - so in Sankt Augustin, Bergisch Gladbach, Rheinbach, Köln, Gummersbach und Hürth. Engen wirtschaftlichen Bezug haben auch die InfoForen zur Unternehmensnachfolge sowie zu Chancen der Digitalisierung für kleine und mittelständische Unternehmen.

Die veränderten Interessen vieler Unternehmen aufgreifend, stehen „Soft Skills" von Fach- oder Führungskräften im Fokus der weiteren InfoForen. Die Themenvielfalt reicht von der Bedeutung geschickten Netzwerkens über erfolgreiche Verhandlungsstrategien in Zeiten eines transparenten Preiswettbewerbs bis zur Förderung des Teamklimas. Den Abschluss der Reihe zu personalen Schlüsselkompetenzen bildet das InfoForum von Prof. Dr. Ingo Froböse, Leiter des Zentrums für Gesundheit durch Sport und Bewegung der Deutschen Sporthochschule Köln, über die richtige Balance zwischen Leistungsorientierung und Regeneration im Berufsalltag.

Die Teilnahme an allen genannten InfoForen ist kostenfrei. Die genauen Zeit- und Ortsangaben sowie Beschreibungen der Veranstaltungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen. Eine Anmeldung ist aufgrund des begrenzen Platzangebots erforderlich und ab sofort im Internet unter www.ksk-koeln.de/infoforen möglich.

Zeichen mit Leerzeichen: 2.497