Zum barrierefreien Online-Banking

Stabwechsel bei der Kreissparkasse Köln in Wahlscheid

Stabwechsel bei der Kreissparkasse Köln in Wahlscheid

Neue Filialdirektorin ist Heike Kerp

Köln, den 1. April 2019
Neue Filialdirektorin der Kreissparkasse Köln in Wahlscheid ist Heike Kerp. Kaum jemand könnte mehr für die regionale Verwurzelung der Sparkasse im unteren Aggertal stehen als die 46-Jährige. Schließlich ist Heike Kerp seit rund 24 Jahren und damit nahezu zeit ihres Berufslebens in der Wahlscheider Filiale tätig. Sie begann ihre Laufbahn bei der Kreissparkasse 1992 mit ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau. Nach deren erfolgreichem Abschluss startete sie 1995 in der Filiale Wahlscheid als Privatkundenberaterin und ist seitdem für eine Vielzahl von Kundinnen und Kunden die vertraute Ansprechperson vor Ort. Nach Abschluss ihres Studiums zur Sparkassenfachwirtin lag später ihr Beratungsschwerpunkt im Wertpapiergeschäft. Im Mai 2015 übernahm sie erstmals Führungsverantwortung als stellvertretende Filialdirektorin. Zum 1. April 2019 wurde ihr schließlich die Leitung der Filiale Wahlscheid übertragen.

Auch privat ist Heike Kerp dem bergischen Rhein-Sieg-Kreis eng verbunden. Geboren in Bergisch Gladbach, lebt sie seit ihrer frühesten Kindheit in Neunkirchen-Seelscheid. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Kinder.

Bildunterschrift
Peter Altenrath, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln, stellt Heike Kerp als neue Filialdirektorin in Wahlscheid vor.

Zeichen mit Leerzeichen: 1.368