Zum barrierefreien Online-Banking

Wenn „Wohn.lich" nicht nur ein Wort ist

KSK-Immobilien vermittelt Eigentumswohnungen aus Neubauprojekt in Swisttal

Köln, 23.05.2019. Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, vermittelt zehn zukunftsweisende Eigentumswohnungen in Swisttal. Der Bauträger des Neubauprojektes ist die Grace Invest GmbH.

Im Rahmen des Neubauprojektes „Wohn.lich" entsteht in Swisttal-Heimerzheim ein Mehrfamilienhaus mit zehn Eigentumswohnungen. Die Lage in der Straße „Am Steinacker" ist eine klassische, von Ein- und Mehrfamilienhäusern geprägte Wohngegend. Durch die Nähe zum Swistbach sowie zur Burg Heimerzheim mit dem dazugehörigen Wald ist eine naturnahe Lage und eine ruhige Wohngegend gegeben.

Das Mehrfamilienhaus wird in einer zweieinhalbgeschossigen Bauweise mit Aufzug erbaut. Die Eigentumswohnungen verfügen über Wohnflächen von ca. 84 m² bis ca. 178 m² sowie drei oder vier Zimmer. „Somit stellen die größeren Wohnungen eine echte Alternative zum Einfamilienhaus dar und bieten insbesondere Menschen, die heute schon an morgen denken, die Möglichkeit des Wohnens auf einer Ebene", so Dogan Ipek, zuständiger Immobilienberater bei der KSK-Immobilien. Komplettiert wird das Neubauprojekt durch 16 Stellplätze. Die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich im Winter 2020.

Bei „Wohn.lich" handelt es sich bereits um die zweite Zusammenarbeit zwischen der KSK-Immobilien und der Grace Invest GmbH. Bereits im Jahr 2018 hatte die KSK-Immobilien das Neubauprojekt „Wohnen am Swistbach" in der Quellenstraße erfolgreich vertrieben.