Kölner Stadt-Anzeiger Bergische Landezeitung
Meisterchor 2018
Ausführliche Projektbeschreibung

MGV "Sängerchor" Heiligenhaus 1902 e.V.

Projekt des Jahres 2018 beim Sängerchor ist das Meisterchorsingen, die höchste Stufe der Leistungssingen des Chorverbandes Nordrhein-Westfalen (CV NRW). Eine besondere Maßnahme um den Chören die individuelle Messlatte und Standortbestimmung zu geben. Die Sänger um Chordirektorin Claudia Rübben-Laux sind im Juni in Rheine gefordert, den Titel zu verteidigen. Zum 12. Mal in ununterbrochener Folge seit 1961. Damals brachte der in der Sängerstruktur noch ganz junge MGV erstmals die Auszeichnung aus Mönchengladbach mit nach Heiligenhaus. Nach mehreren Vorprüfungen und Erreichen des Titels ist der nach den CV-Statuten im Fünfjahresrhythmus zu wiederholen. Was für den Sängerchor jetzt ansteht; eine ganz besondere Herausforderung. Die ist nur mit umfangreichem, intensivem und zusätzlichem Probenaufwand zu meistern. Claudia Rübben-Laux als hochqualifizierte Dirigentin und das eigene Vereinshaus in Heiligenhaus bieten beste Voraussetzungen. So ist der MGV guter Hoffnung auf eine erneut erfolgreiche Teilnahme. Natürlich entstehen im Vorfeld und zum Termin neben den Raumkosten erhebliche finanzielle Belastungen für Teilnehmergebühren, Buskosten, Verpflegungsleistungen und anderes mehr an.

62 Stimmen
52. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

MGV "Sängerchor" Heiligenhaus 1902 e.V.

Florastraße 26
51491 Overath