Kölner Stadt-Anzeiger Bergische Landezeitung
Förderung des Fortbestands des Chorgesangs
Ausführliche Projektbeschreibung

Erhalt des Brauchtums

In Zeiten, in denen Chorsängerinnen und Chorsänger immer weniger an der Zahl sind, ist es dem Quartettverein Sangesfreunde Marialinden gelungen, mittels mehrfacher intensiver Projektarbeit die Mitgliederzahlen deutlich anzuheben. Neue Sängerinnen und Sänger, selbst solche ohne Chorerfahrung, werden mit offenen Armen aufgenommen und rasch in die Gemeinschaft integriert. Der QVM hat sich des weiteren den Erhalt des Brauchtums auf die Fahne geschrieben: so gibt es alljährlich das traditionelle Pfingstsingen, bei dem die 47 Sängerinnen und Sänger durchs Dorf ziehen und an 19 Stationen ihr Können zum Besten geben. Bei der Festoktav der Katholischen Kirchengemeinde wird ein Gottesdienst musikalisch gestaltet. Fest eingebunden in die Vereinsstrukturen im schönsten Dorf im Kreis, bringt sich der Chor auch in die Vereinsarbeit ein: stellt beim jährlichen Vereinsringfest an Karneval Büttenredner, sponsert Aktionen im Dorf, wie etwa die Verschönerung des Friedhofs

15 Stimmen
79. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Quartettverein Sangesfreunde Marialinden

Klef 39
51491 Overath