Kölner Stadt-Anzeiger Bergische Landezeitung
Ortsdetektive Heiligenhaus
Ausführliche Projektbeschreibung

Ortsdetektive Heiligenhaus

In der Projektwoche der GGS Heiligenhaus im Juni 2017 wurden die Schüler*innen einer ersten und einer vierten Klasse eine Woche lang zu Ortsdetektiven. Sie haben die Schule, den Pausenhof und ihr Dorf zuerst untersucht und dann verbessert. Die App #stadtsache dokumentierte die Aktion: Die Ortsdetektive starteten mit einer Ortsbegehung („Was gefällt dir an Heiligenhaus und was nicht?“) und einer Umfrage im Dorf. Die Ergebnisse der Bestandsaufnahme wurden aufgelistet nach Zuständigkeiten sortiert. Die Kinder formulierten Briefe an den Hausmeister und den Bürgermeister und legten selbst Hand an: Sie kümmerten sich um die Schultoiletten, den Außenbereich der Schule und dessen Begrünung. Im Anschluss an ihre erfolgreiche Arbeit in der Projektwoche beschlossen die Kinder, im folgenden Schuljahr weiterzumachen. Im Herbst trafen sich die Ortsdetektive mit dem Bürgermeister für einen ersten Zwischenstand. Jetzt dürfen sie Vorschläge machen für zusätzliche Müllbehälter in Heiligenhaus. Im Frühling sollen die Außenarbeiten auf dem Schulgelände fortgesetzt werden. Die Kinder sind hochmotiviert und freuen sich, zum Wohl aller beitragen zu können.

Ausführliche Projektbeschreibung

Video zum Projekt

295 Stimmen
15. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Förderverein GGS Heiligenhaus

Grüner Weg 16-20
51491 Overath