Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Tiertafel RheinErft e.V.
Ausführliche Projektbeschreibung

Kein Napf soll leer bleiben

Seit Febr. 2009 gibt es eine Tiertafel in Bergheim. Im März 2014 ging daraus unser regional tätiger Verein Tiertafel RheinErft e.V. hervor, für in finanzielle Not geratene Menschen mit Haustieren. Niemand soll seinen langjährigen Weggefährten abgeben müssen, weil das Geld für das Futter nicht mehr reicht. Es gibt viele Faktoren, die dazu führen warum Menschen in finanzielle Not geraten: Altersarmut, Arbeitslosigkeit, Scheidung und Krankheit. Wenn das Geld kaum noch für den eigenen Lebensunterhalt reicht, bleibt auch für das geliebte Haustier nichts mehr übrig. Diese langjährigen Weggefährten geben dem Leben Struktur, Verantwortung und das Gefühl gebraucht zu werden. Sie urteilen nicht und haben keine Berührungsängste. Sie lieben ihren Menschen so wie er ist, egal ob alt, arm oder krank und sind daher gerade in schlechten Zeiten unverzichtbar. Wir helfen Tieren, aber ganz besonders ihren Menschen! Wir unterstützen mit Futter und Tierzubehör, sowie Langzeitkunden mit Zuschüssen zu Tierarztkosten. Einen Anspruch auf Unterstützung gibt es nicht. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden. Das gesamte Team arbeitet ehrenamtlich.

256 Stimmen
25. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Tiertafel RheinErft e.V.

Otto-Hahn-Str. 22/ Eingang Heinrich-Hertz-Str.
50126 Bergheim