Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Integrative Kinderspielplätze
Ausführliche Projektbeschreibung

"Auf die Beine!"

Der Verein Reha-Kids-Köln e.V. will mit seinen Maßnahmen Kindern und Jugendlichen mit unterschiedlichen Einschränkungen helfen, möglichst zu selbstbestimmten Mitgliedern innerhalb unserer Gesellschaft heranzuwachsen. "Auf die Beine!" ist keine Aufforderung, sondern soll unterstützend sein. Wir möchten die Ausstattung integrative Kinderspielplätze im Stadtgebiet von Hürth mit behindertengerechtem Spielgerät unterstützen und versuchen dies mit unserem Handeln auch in anderen Städten zu forcieren. In diesem Fall möchten wir gerne einen erhöhten, und für Rollstuhlfahrer-/innen geeigneten, Wasserspielplatz für den Außenbereich in dem geplanten Bürgerpark in Hürth anschaffen und mit Ihrer Unterstützung realisieren. Die Anschaffungskosten betragen zirka 3.500,-€ für das Spielgerät, ohne Herstellung einer Wasserzuleitung, die nicht unbedingt zwingend für das Bespielen des Gerätes notwendig ist. Für die Zugänglichkeit des Spielgeräts ist vor allem auf die räumliche Lage zu achten, möglicherweise ist eine behindertengerechte Zuwegung herzustellen.

Jetzt abstimmen
5 Stimmen
183. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Reha-Kids-Köln e.V.

Pastor-Giesen-Straße 20
50354 Hürth