Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Schutz der Flora und Fauna in Oberaußem
Ausführliche Projektbeschreibung

Global denken - Lokal handel

Nach dem Motto „Global denken – Lokal handeln“ setzt sich das Stadtteilforum Oberaußem e.V. in mehreren Projekten unter anderem auch für den Umweltschutz in Oberaußem ein. Der Eulenturm, ein ehemaliges Transformatorenhäuschen, in dem in den letzten fünfzehn Jahren 27 Schleiereulen erfolgreich herangezogen wurden, ist eines der ersten Projekte des Stadtteilforums. Die Eule ist deshalb auch als Symbol im Wappen des Vereines enthalten. Neben dem Eulenturm befindet sich ein Vogelschutzgebiet, in denen die Vögel ungestört leben und brüten können. Neben dem Eulenturm betreut das Stadtteilforum zwei größere Streuobstwiesen, auf denen seltene Obstbäume gepflanzt wurden. Die Obstwiesen bieten für die Flora und Fauna selten gewordene Rückzugsgebiete und sind für die Umwelt sehr wertvoll. Auf einer Obstwiese hat der Verein im letzten Frühjahr zwei Bienenstöcke aufgestellt. Diese genannten Projekte dienen neben dem Umweltschutz auch für fachkundliche Führungen an interessierte Bürger. Für die Unterhaltung dieser Projekte ist der Verein auf Spenden und Fördergelder angewiesen. Ohne diese Mittel ist eine erfolgreiche Weiterführung nicht möglich.

Ausführliche Projektbeschreibung

41 Stimmen
141. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Stadtteilforum Oberaussem e.V.

Im Katzenbungert 33
50129 Bergheim