Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Kunst trifft Garten
Ausführliche Projektbeschreibung

Kunstverein trifft Offene Gartenpforte

Der lauschige Patientengarten mit schön gestalteten Beeten und einem erfrischendem Wasserlauf lädt zum Verweilen ein. Am 14./15.9.19 öffnet er die Türe zur Offenen Gartenpforte und gartenkundige Mitglieder des Brühler Kunstvereins geben Auskunft. Gleichzeitig ist eine Fotoausstellung in der angrenzenden "Alten Schlosserei" des dort ansässigen Kunstvereins zu sehen. Auch dort sind Mitglieder des Vereins anwesend um die Fragen zu Thomas Kellners Fotos zu beantworten. Auf diesem Wege werden beide Besuchergruppen zusammengeführt und die Besucher der Offenen Gartenpforte haben nicht nur den Genuss des Gartens mit seinem Wasserlauf, stillen Ecken, Bänken, einem Laubengang usw., sie können außerdem die gleichzeitig stattfindende Ausstellung besuchen. Und auch die Besucher der Kunstausstllung profitieren von diesem Angebot.

Ausführliche Projektbeschreibung

Video zum Projekt

Jetzt abstimmen
85 Stimmen
87. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Brühler Kunstverein e.V.

Römerstraße 339
50321 Brühl