Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Kochen ohne Grenzen
Ausführliche Projektbeschreibung

Kochen ohne Grenzen

Gemeinsam Kochen verbindet, ist kreativ, macht Spaß und schmeckt auch im besten Falle sehr lecker. Der Förderverein des Kinder- und Jugendzentrum Buir möchte die Einrichtung unterstützen und das Projekt "Kochen ohne Grenzen" fördern. Das Projekt soll die Kompetenzen im Bereich Kochen und Selbstständigkeit fördern. Darüber hinaus auch die Sprachkompetenz der Flüchtlingsbesucher. Durch die Gemeinschaftserlebnisse beim Planen, Einkaufen, Kochen, Essen und anschließendem Aufräumen wird dies im besten Fall sehr gut gelingen. Das Projekt soll auch sicherstellen, dass in Zukunft einmal in der Woche eine kostenlose Mahlzeit angeboten werden kann. Da die meisten Küchenmöbel der Einrichtung bereits älter als 25 Jahre sind, stehen auch einige Neuanschaffungen an. Vor allem die Unterschränke, die Spüle und die Arbeitsplatte halten nicht mehr lange durch.

Jetzt abstimmen
81 Stimmen
93. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Förderverein Kinder- und Jugendzentrum Buir 4Pänz

Kirchenstr. 49
50170 Nordrhein-Westfalen - Kerpen