Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Inklusion von behinderten Mitmenschen
Ausführliche Projektbeschreibung

Unterstützung der Vereinsarbeit

Persönliche Zuwendung und menschliche Begegnung wünschen wir uns alle. Seit über 30 Jahren setzt sich der Behinderten-Freundes-Kreis Bedburg e.V. für ein gleichberechtigtes Miteinander der Menschen ein. In dieser Zeit hat sich viel getan - vieles jedoch muss noch passieren, damit wir dem Ziel einer gewünschten Inklusion Schritt um Schritt näher kommen. Um Inklusion zu erreichen, ist gelebte Integration notwendig. Gelebte Integration wiederum braucht das Miteinander aller, auch Ihres. Neben regelmäßigen Treffen feiern wir besondere Feste wie Weihnachten, Ostern und Karneval. Höhepunkte sind das alljährliche Sommerfest und Ausflüge, die allen zugutekommen. Sie bieten ein „Ausbrechen“ aus Alltag und Routine. Die genannten Aktionen werden von uns alle ehrenamtlich durchgeführt, wir mieten uns für Ausflugsfahrten immer Busse, dafür würden wir einen evtl. Gewinn gerne verwenden.

Jetzt abstimmen
2 Stimmen
191. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Behinderten-Freundeskreis der Stadt Bedburg e.V.

Bruchstr. 4
50181 Bedburg