Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Neue Röcke für die Tanzgruppe
Ausführliche Projektbeschreibung

Alles neu macht der Mai

Ein stetiger und immer schnellerer Wandel bringt es mit sich, dass auch eine traditionsreiche Tanzgruppe im Karneval mit der Zeit gehen muss. Wir investieren schon seit vielen Jahren immer wieder in die weitere stilvolle Modernisierung der Uniformen unserer Tänzerinnen. Leider werden heutzutage die Auftritte nicht oder nur noch sehr gering vergütet. Oft reicht die Gage nicht einmal zur Deckung der Fahrtkosten zum Auftritt. Die Eltern engagieren sich sehr viel und der Verein tut sein Bestes, um unsere Kinder zu unterstützen. Dennoch gibt es immer wieder Löcher in der Kasse. Bei den sehr vielen Tanzgruppen in der Region wird es immer schwerer, Auftritte zu bekommen. Doch für unsere Kinder sind diese Auftritte und die Anerkennung durch das Publikum ihr „Lohn“ für all die Mühen. Denn auch außerhalb der Session muss die Gruppe stetig an ihren Tänzen feilen, neue Schritte für die nächste Session einstudieren und die Tänze mit einer neuen Choreografie attraktiv gestalten. Durch eine Spende der Kreissparkasse Köln wären wir in der Lage, den Mädchen für die kommenden Session neue Röcke schneidern zu lassen. Denn nach der Session ist vor der Session. Und die kommt schneller als man denkt.

Ausführliche Projektbeschreibung

Video zum Projekt

109 Stimmen
78. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Rheinflotte Blaue Jungs von 1958 e.V.

Rheinflottenplatz 2
50374 Erftstdt