Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
50 Jahre Barbarakapelle
Ausführliche Projektbeschreibung

Renovierung der Barbarakapelle

Genau vor 50 Jahren wurde die Barbarakapelle auf der Fischbachhöhe oberhalb von Quadrath-Ichendorf errichtet. Sie ist nun in die Jahre gekommen und braucht dringend eine Sanierung. Die Kapelle erinnert an die Geschichte der Bergbauzeit des 19. und 20. Jahrhunderts in der Rhein-Erft-Region im Allgemeinen und des Doppelortes im Besonderen und hat dadurch eine regionale Bedeutung. Diese Sanierung möchte der Verein für Geschichte und Heimatkunde Quadrath-Ichendorf 1985 e.V. jetzt durchführen. Im Einzelnen sind folgende Arbeiten vorgesehen: - Säuberung der Figur und Erneuerung der entwendeten Grubenlampe - Erneuerung der beschädigten Treppenstufen - Neuaufbringung von Schotter auf dem Vorplatz - Errichtung von Mülleimern neben den Bänken - Errichtung von weiteren Hinweisschildern mit Aufschrift „Barbarakapelle“ vom Ort hoch zur Kapelle auf der Fischbachhöhe

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
16 Stimmen
165. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Verein für Geschichte und Heimatkunde Quadrath-Ichendorf 1985 e.V.

Elisenhof 3
50226 Frechen