Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Sport und Demenz
Ausführliche Projektbeschreibung

PSC bietet Sport für Menschen mit Demenz

Die Abteilung Leichtathletik und Fitness (LAF) im Pulheimer SC bietet Demenzerkrankten ein Bewegungsangebot an. Dieses soll dazu beitragen, das Wohlbefinden der erkrankten Teilnehmer zu verbessern und durch aktives Bewegen eine Verlangsamung des Krankheitsverlaufs zu bewirken. Die vielfältigen, individuell angepassten Bewegungs-, Spiel- und Übungsformen, die im Laufe der Übungsstunden angeboten werden, zielen darauf ab, Muskeln zu stärken sowie das Herz-Kreislaufsystem, die Koordination und das Gleichgewichtsempfinden zu verbessern. Übungen zur Anregung der Feinmotorik sowie gezielte Formen des Gedächtnistrainings ergänzen das Programm zusätzlich. Im Dezember 2018 veranstaltete die Abteilung LAF des PSC gemeinsam mit dem Kreissportbund Rhein-Erft eine Fachtagung zum Thema „Sport und Demenz“. Zu den Referenten gehörten regionale und überregionale Fachleute. Im Anschluss fanden Gesprächsrunden mit den Referenten statt. Ziel des Projektes ist, den Sport und seine positiven Auswirkungen auf die Demenzerkrankung bekanntzumachen und gezielt zu erweitern, um einen proaktiven Umgang mit den vielfältigen Krankheitsbildern der Demenz-Erkrankung in der Bevölkerung zu fördern.

Ausführliche Projektbeschreibung

134 Stimmen
60. Rang
Die Abstimmung ist beendet.

Kontakt

Pulheimer SC - Abteilung Leichtathletik und Fitness

Zur offenen Tür 11
50259 Pulheim