Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Digitale Medien in der Kindertagesstätte
Ausführliche Projektbeschreibung

Mediale Früherziehung in der Kita

Digitale Medien erhalten in der Lebenswelt der Kinder und Ihrer Familien immer mehr Raum und Bedeutung und sind aus ihrem Lebenskontext einfach nicht mehr wegzudenken - sei es ‚Alexa‘, Smartphone, Tablet o.ä. Auch im Kindergartenalltag ist es wichtig, sich mit dem Einsatz digitaler Medien auseinanderzusetzen. Sie bieten in der pädagogischen Arbeit mit Kindern viele neue Möglichkeiten, es sind aber auch Risiken damit verbunden, so dass auch ein kritischer Blick hierauf nötig ist. Insbesondere im Kontext der Arbeit mit digitalen Medien in der Kita ist zu differenzieren, was für unsere Kinder im Alter von 2-6 Jahren sinnvoll ist, was nicht und welche Möglichkeiten es gibt, diese im Kindergartenalltag so einzubinden, dass die Entwicklung des einzelnen Kindes damit effektiv unterstützt wird. Hierzu haben wir im Rahmen einer Projektarbeit erst kürzlich ein entsprechendes Konzept entwickelt, da jedoch seitens des Trägers hierfür kein Budget bereitgestellt wird, fehlen uns leider die Mittel, um die zur Durchführung benötigten Materialien und Geräte anzuschaffen. Mit einem Gewinn, würden wir dies nun gerne realisieren und damit unsere Arbeit im Bereich der medialen Früherziehung erweitern

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
85 Stimmen
87. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Förderverein der Kindertagesstätte St. Hubertus e.V.

Bendenstraße 25
50126 Bergheim