Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Mobilität für Menschen mit Behinderung
Ausführliche Projektbeschreibung

Gemeinsam sind wir stark

Wir, die Selbsthilfe Körperbehinderte e.V. sind eine tolle Truppe im Alter zwischen 40 und 95 Jahren, die Einiges unternimmt. Damit das auch möglich ist, werden wir seit Jahren vom Deutschen Roten Kreuz, Ortsgemeinschaft Kerpen / Mödrath, unterstützt. Die Leute werden von uns zu Arzttermine, Kur- und Rehamaßnahmen gefahren. Oder wir planen einfach Ausflugsfahrten z. B. Zoobesuche, Theaterbesuche, diverse Veranstaltungen. Es entstehen dadurch natürlich Kosten, die mit den Beiträgen nicht gedeckt sind. Wir haben Mitglieder, die nur eine kleine Rente bekommen und sich das teilweise nicht leisten können. Deshalb sind wir auf Spenden und Geldzuwendungen angewiesen, damit wir die Behinderte unterstützen können. Im Moment hilft uns das DRK mit Fahrzeugen aus, aber das ist nicht immer möglich. Wir benötigen für unseren Verein ein eigenes Fahrzeug.

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
29 Stimmen
148. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Selbsthilfe Körperbehinderter Bereich Kerpen/ Erftkreis

Lothringer Str. 14
50171 Kerpen