Kölner Stadt-Anzeiger Rhein-Erft-Rundschau
Boje Magazin der Hospiz Stadt Kerpen
Ausführliche Projektbeschreibung

Boje Magazin der Hospiz Stadt Kerpen

Das Magazin des ambulanten Hospiz Stadt Kerpen e.V. Umfassende Öffentlichkeitsarbeit ist eine der zentralen Aufgaben eines ambulanten Hospizdienstes. Die ‚Boje‘ ist Medium, um das gesellschaftliche Tabu des Themas Sterben, Tod, Trauer aufzuweichen und in den Lebensalltag zu integrieren. Das übergeordnete Ziel des Magazins ‚Boje‘ , das zweimal jährlich erscheinen soll, ist der Aufbau von Vertrauen, der sichu.a. durch die Vermittlung notwendiger Informationen sowie der transparenten Darstellung des Angebotes des ambulanten Hospiz Stadt Kerpen begünstigen lässt. Infolge dessen kann dem Magazin eine gewisse Mittler- und Multiplikatorenfunktion zugeschrieben werden, da eine rechtzeitige Auseinandersetzung mit Möglichkeiten tragfähiger Begleitung und Unterstützung vor Ort – auch wenn keine konkrete schwere Lebensphase vorliegt – Sicherheit und Orientierung in konkreten Krisensituationen bietet.

Ausführliche Projektbeschreibung

Jetzt abstimmen
49 Stimmen
121. Rang
Bitte tragen Sie Ihre Handynummer ohne Sonderzeichen, ohne Länderkennung und ohne Leertaste ein und klicken Sie auf TAN anfordern.
Es kann bis zu 60 Sekunden dauern, bis Sie eine SMS mit Ihrer TAN erhalten.
Abstimmen

Kontakt

Hospiz Stadt Kerpen e.V.

Rote-Kreuz-Str. 3
50169 Kerpen