Zum barrierefreien Online-Banking

Ein Endspiel im RheinEnergie-Stadion winkt

Ein Endspiel im RheinEnergie-Stadion winkt

Fußballjunioren aus der Region können sich ab sofort für den 100pro-Cup 2019 der Kreissparkasse Köln anmelden

Köln, den 6. Februar 2019
Bereits seit 2002 richtet die Kreissparkasse Köln alljährlich den 100pro-Cup für Fußballjunioren aus. Er beginnt mit zwei Vorrundenturnieren, jeweils eines links und rechts des Rheins. Deren Sieger treffen sich dann zum Finale auf ganz großer Bühne: im Kölner RheinEnergie-Stadion, als Vorspiel zum letzten Saisonheimspiel des 1. FC Köln.

Bislang als Einladungsturnier veranstaltet, können sich in diesem Jahr erstmals alle interessierten Mannschaften aus der Region für den 100pro-Cup anmelden. Teilnehmen dürfen D-Jugend-Mannschaften aus dem Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln, das den Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis umfasst.

Das linksrheinische Vorrundenturnier findet am 4. Mai 2019 bei der SpVg. Frechen 20 im Kurt-Bornhoff-Sportpark statt. Tags darauf, am 5. Mai 2019, wird im Vorrundenturnier auf der Sportanlage Breitscheid beim FSV Neunkirchen-Seelscheid der rechtsrheinische Teilnehmer des 100pro-Cup-Endspiels ermittelt. Anmeldungen sind bis zum 28. Februar 2019 unter www.ksk-koeln.de/cup möglich. An beiden Vorrundenturnieren können jeweils bis zu 20 Mannschaften teilnehmen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen, entscheidet das Los.

Bildunterschrift
Nachfolger gesucht: Ins letztjährige Endspiel um den 100pro-Cup der Kreissparkasse Köln im RheinEnergie-Stadion schafften es die Fußballjunioren aus Buschhoven und Hennef.

Anzahl Zeichen mit Leerzeichen: 1.568