Hauptnavigation

Nachhaltigkeit

Ihre Sparkasse wird grüner

Nachhaltigkeit

Ihre Sparkasse wird grüner

Mit ihrer Haltung, ihren Produkten und ihren Initiativen beteiligt sich die Kreissparkasse Köln aktiv an der ökologischen, ökonomischen und sozialen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Sie leistet so einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung in der Region.

Überblick

Sparkasse und Nachhaltigkeit

Über die Notwendigkeit einer nach­haltigeren Wirtschafts- und Lebensweise gibt es einen breiten gesell­schaftlichen und politischen Konsens – auch darüber, dass die Transformation nur dann dauerhaft gelingen kann, wenn alle Akteurinnen und Akteure unserer Gesellschaft aktiv zusammenarbeiten. Die Kreissparkasse Köln ist aus Überzeugung Teil dieses Prozesses. Mit ihren Produkten, ihren Dienstleistungen und ihrem gesamten gesellschaftlichen Engagement begleitet sie die Menschen und die Wirtschaft in der Region auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Unsere Haltung

Die Kreissparkasse Köln bekennt sich ausdrücklich zum Prinzip der Nachhaltigkeit. Als Stabilitäts­anker für Wirtschaft und Gesell­schaft engagieren wir uns für eine sozial gerechte und ökologisch verantwortungs­volle Zukunfts­gestaltung.

Unsere Produkte

Mit immer mehr Produkten und Dienstleistungen ermöglicht die Sparkasse Menschen aller sozialer Schichten, eine solide Geldanlage und Vorsorge aufzu­bauen, die die Prinzipien der Nachhaltigkeit berücksichtigt.

Unsere Initiativen

Umwelt, Soziales, Bildung, Kultur: Mit ihrem Engagement unterstützt die Kreissparkasse Köln Aktivitäten in der Region, die zu gesell­schaftlichem Zusammen­halt, kultureller Vielfalt und dem Erhalt einer intakten Lebens­welt beitragen.

Nachhaltigkeit in Zahlen

Nachhaltigkeit bei der Kreissparkasse Köln – Zahlen, Daten, Fakten

2021 haben unsere Kundinnen und Kunden insgesamt rund 1,01 Milliarden Euro in nachhaltige Geldanlagen investiert - und die Nachfrage wächst weiter.

"Sinnvestieren statt investieren". Nachhaltigkeit ist für viele unserer Kunden ein wichtiger Aspekt bei ihrer Geldanlage. Neben Rendite, Risiko und Liquidität einer Geldanlage ist Kunden mit einem nachhaltigen Anlagewunsch auch die ethisch und ökologisch veranwortungsvolle Verwendung der Mittel wichtig.

Mit mehr als 5,2 Mio. Euro die Gemeinschaft fördern

Neben der finanziellen Versorgung unserer Kunden stand auch im Jahr 2021 die Stärkung der Gemeinschaft vor Ort im Fokus der Sparkassenarbeit. Der gemeinwohlorientierten Sparkassenidee folgend, nutzte die Kreissparkasse Köln  erneut einen Großteil der erwirtschafteten Überschüsse, um die Lebensqualität in der Region zu steigern. Dabei legen wir Wert auf die Förderung einer Vielzahl von Projekten, verteilt über unser gesamtes Geschäftsgebiet.

CO2-Fußabdruck weiter gesenkt

Eines unserer Nachhaltigkeitsziele ist es, unseren CO2-Fußabdruck kontinuierlich zu verbessern. In 2021 haben wir eine Reduktion um rund 6% erreicht. Durch Beteiligung an zertifizierten Klimaschutzprojekten kompensierten wir unsere Restemissionen und stellen unseren Geschäftsbetrieb erneut klimaneutral.

Nachhaltigkeitsleistung ausgezeichnet

Unsere Nachhaltigkeitsleistungen werden regelmäßig von Rating-Agenturen überprüft. In 2020 wurden wir wiederholt mit dem Prime-Status von ISS-ESG ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Mehr zu Zahlen, Daten und Fakten rund um das Thema Nachhaltigkeit finden Sie im Kompaktbericht Nachhaltigkeit.

Berichte und Kontakt

Informationen

Hier finden Sie Informationen zum Nachhaltigkeits­engagement der Kreissparkasse Köln und ihrer Kooperations­partner sowie nachhaltig­keitsbezogene Publikationen gemäß den Offenlegungs­pflichten im Finanz­dienstleistungssektor.

Informations- und Pflichtpublikationen

Der Nachhaltigkeitsbericht der Kreissparkasse Köln

Mit unserem Nachhaltigkeitsbericht, dem "Deutschen Nachhaltigkeitskodex" zeigen wir unsere Nachhaltigkeitsentwicklung für Kundinnen und Kunden und für die Region auf und kommen unserer Berichtspflicht nach CSR-RUG nach.

Selbstverpflichtung für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften

Wir haben gemeinsam mit vielen anderen Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe eine Selbstverpflichtung für klimafreundliches und nachhaltiges Wirtschaften unterzeichnet. Wir setzen uns besonders in unserem Geschäftsgebiet für die Erreichung der Ziele des Pariser Klimaabkommens und der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ein.

Grundsatzerklärung zur Achtung der Menschenrechte

Mit der Grundsatzerklärung zur Achtung der Menschenrechte und Wahrnehmung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten bekräftigt der Vorstand die unternehmerische Verantwortung der Kreissparkasse Köln, die allgemeinen, international anerkannten Menschenrechte zu achten und die damit verbundenen menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten umfassend wahrzunehmen.

Nachhaltigkeitsstandards im Firmenkundengeschäft

Wir begleiten Unternehmen, Privatpersonen und Kommunen auf ihrem Weg hin zu mehr Nachhaltigkeit. Teil unserer sozialen und ökologischen Verantwortung ist dabei auch die Prüfung der Nachhaltigkeitswirkungen der von uns finanzierten Projekte und Unternehmen. Aus diesem Grund haben wir Nachhaltigkeitsstandards für unser Firmenkundengeschäft entwickelt.

Nachhaltigkeitsstandards bei unseren Eigenanlagen

Teil der sozialen, ökologischen und unternehmerischen Verantwortung der Kreissparkasse Köln ist auch die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien bei unseren Eigenanlagen. Aus diesem Grund haben wir Nachhaltigkeitsstandards für unsere Eigenanlagen entwickelt. Diese bilden den Rahmen, innerhalb dessen die Kreissparkasse Köln ihre Eigenanlagen steuert.

Nachhaltigkeit bei unseren Lieferanten und Dienstleistern

In unserer Leitlinie formulieren wir gegenüber unseren Lieferanten und Dienstleistern die Erwartung, die Nachhaltigkeitspositionierung der Kreissparkasse Köln im übertragenen Sinne auf ihr eigenes Handeln anzuwenden und damit die Aktivitäten der Kreisparkasse Köln zur Nachhaltigkeit zu unterstützen.

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungen

Nachhaltigkeit in der Anlageberatung

Bei unserer Anlageberatungstätigkeit berücksichtigen wir Nachhaltigkeitsrisiken und beziehen weitere Nachhaltigkeitsaspekte mit ein. Mit unserer Policy kommen wir unseren Offenlegungspflichten gemäß der „Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor (Sustainability-related disclosures)“ nach.

Nachhaltigkeit in der Vermögensverwaltung

Bei der Investitionstätigkeit im Rahmen unserer hauseigenen Vermögensverwaltung berücksichtigen wir Nachhaltigkeitsrisiken und beziehen weitere Nachhaltigkeitsaspekte mit ein. Mit dieser Policy und der damit korrespondierenden "Principal Adverse Impact-Erklärung" (PAI) kommen wir unseren Offenlegungspflichten gemäß der"Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzsektor (Sustainability-related disclosures)" nach.

Nachhaltigkeit in der Versicherungsvermittlung

Auch in Versicherungsfragen berücksichtigen wir als regional verwurzeltes Kreditinstitut den Faktor Nachhaltigkeit. Wie genau dies erfolgt, erfahren Sie im Rahmen der Informationen gemäß den nachhaltigkeitsbezogenen Offenlegungspflichten.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i