Zum barrierefreien Online-Banking

Ein roter neuer Rundpavillon

Ein roter neuer Rundpavillon

Kreissparkasse Köln im Eitorfer Gewerbegebiet Im Auel wieder mit einer Geldautomatenstelle präsent

Köln, den 20. Mai 2019
Mit einer neuen Geldautomatenstelle ist die Kreissparkasse Köln im Eitorfer Gewerbegebiet Im Auel für ihre Kundinnen und Kunden wieder präsent. An selber Stelle war der frühere SB-Pavillon im vergangenen Jahr bei einem Raub gesprengt und völlig zerstört worden. Bei dem neuen Rundpavillon handelt es sich um eine Sonderanfertigung. Es ist der erste SB-Pavillon dieser Art, den die Kreissparkasse Köln in ihrem Geschäftsgebiet einsetzt. Er zeichnet sich aus durch einen geräumigeren Innenbereich und moderne Sicherheitstechnik. Um wie bisher einen schwellenlosen Zugang zu ermöglichen, wurde der Pavillon einige Zentimeter in den Boden eingelassen. Bei der Inbetriebnahme des Geldautomaten am 20. Mai 2019 begrüßte Bernd Prangenberg, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln, die Eitorferin Beate Becker, die als erste Kundin in dem roten neuen SB-Pavillon Geld abhob.

Bildunterschrift
Am neuen SB-Pavillon im Gewerbegebiet Im Auel begrüßte Bernd Prangenberg, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln, als erste Kundin die Eitorferin Beate Becker.

Zeichen mit Leerzeichen: 1.192