Zum barrierefreien Online-Banking
Stiftung - Sportförderung
Für gemeinnützige Sportvereine im Rhein-Sieg-Kreis
Einzelsportler, Mannschaften, soziales Engagement
Nächster Rhein-Sieg-Sportförderpreis 2020

Kreissparkassenstiftung für den Rhein-Sieg-Kreis

Nächster Rhein-Sieg-Sportförderpreis 2020

Der Sportförderpreis

Die Nominierten 2018

Die Nominierten 2018

Impressionen von der Preisverleihung 2018

Breitensport und sportliche Spitzenleistungen - beide bedingen sich gegenseitig: Dank Spitzenleistungen mehr Anreiz für den Breitensport und Breitensport als Basis für den Spitzensport. Zudem steht der Sport für Fairness, für ein Miteinander aller Generationen und Nationalitäten und er ist nicht lebensfähig ohne ein vielfältiges ehrenamtliches Engagement im Sportverein.

Dieses Wissen und Verständnis steht hinter unserem Rhein-Sieg-Sportförderpreis, den wir ab 2018 alle zwei Jahre in drei Kategorien vergeben. Wir zeichnen damit besondere Leistungen von Einzelsportlern und Mannschaften aus sowie soziales Engagement im Sportverein.

Die Preisträger der letzten Jahre

Die Preisträger aus 2018

Preisträger 2018

  • Einzelleistung im Sport: 
    Alexander Neihs, Judo Club Hennef e.V.
  • Leistung im Mannschaftssport:
    Siegburger Ruderverein 1910 e.V., Seniorenmannschaft Herren
  • Soziales Engagement im Sportverein: 
    Tanz-Gruppen des Meckenheimer Sportvereins e.V.,
    "Tanz für den guten Zweck" 

Preisvergabe bis einschließlich 2016 in vier Kategorien.

Preisträger 2016

Spitzensport: Patrik Stöcker, Siegburger Ruderverein 1910 e. V.
Breitensport: Anna Riese, Leichtathletik-Verein Bad Honnef e. V.
Mannschaft: FC Hennef 05 e. V., Fußballmannschaft U17
Engagement: TuRa Germania 1912 Oberdrees e. V., Heinz-Jakob Rose

Preisträger 2015

Spitzensport: Miriam Schneider, Judo
Breitensport: Karl-Heinz Glander, Leichtathletik
Mannschaft: Judo Club Hennef e.V., U-15-Mannschaft
Engagement: 1. FC Spich e.V., Taekwondo, Padith Phongpachith

Die Jury

Eine Fachjury nominiert pro Kategorie drei Kandidaten und wählt daraus jeweils einen Sieger aus. Im Rahmen einer Preisverleihung werden die Preisträger bekannt gegeben. Die Jury setzt sich wie folgt zusammen:

  • Sebastian Schuster, Kuratoriumsvorsitzender, Landrat des Rhein-Sieg-Kreises
  • Wolfgang Schmitz, Stiftungsvorstand, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Köln
  • Thomas Wagner, Vorsitzender der Beirates Sport, Dezernent des Rhein-Sieg-Kreises für Sport, Schule und Kultur
  • Wolfgang Müller, Präsident KreisSportBund
  • Berthold Mertes, Chefreporter des General Anzeigers, Leitung Sport
  • Olaf Pohl, Rhein-Sieg Anzeiger, Rhein-Sieg Rundschau, Sportjournalist

Weitere Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin

Kirsten Felgner

Kirsten Felgner

Stiftungsmanagerin (SFG)
Stiftungsberaterin (SFG)

Telefon: 0221 227-2935
E-Mail: kirsten.felgner@ksk-koeln.de